Marokkoforum Archiv Herzlich willkommen beim Marokkoforum, NUR ARCHIV
powered by Marokko.Net�
Liebe Forennutzer, dieses Forensystem ist nur als ARCHIV nutzbar. Unser aktuelles Forensystem ist unter (www.forum.marokko.com) erreichbar.
...
Aktuelle Beiträge
Bildergalerie
Marokkoreise KaterKarlo ab 17.03.2016
Flechte als Gewürz
https://goo.gl/maps/xxwhc
Popular Topics(Views)
474,453 Strassenverkehr
Forum Statistics
Foren17
Themen18,515
Beiträge164,845
Members9,959
Most Online12,010
Dec 24th, 2014
Who's Online Now
0 registered members (), 782 guests, and 5 spiders.
Status: Admin, Global Mod, Mod
Impressum
Impressum
Datenschutzerklärung
Previous Thread
Next Thread
Print Thread
Standesamtlich geheiratet. Im Konsulat anmelden? #95453
16/08/2009 10:52
16/08/2009 10:52
Joined: May 2009
Beiträge: 15
Hessen
S
Schmetterling Offline OP
Junior Mitglied
Schmetterling  Offline OP
Junior Mitglied
S

Joined: May 2009
Beiträge: 15
Hessen
Salam und Hallo!

Mein Mann und ich haben 2007 standesamtlich in Deutschland geheiratet. Er ist aus Marokko schon vor einigen Jahren hierher zum studieren gekommen.

Nun stellt sich mir aber die Frage (besser spät als nie lach), ob es auch im marokkanischen Konsulat/in Marokko angemeldet werden muss? Hat das irgendwelche Auswirkungen wenn dort nichts angemeldet wird?

Denn abgesehen von den Papieren die in Marokko besorgt werden mussten, hatten wir nur mit der Ausländerbehörde und dem Standesamt hier was zutun gehabt.




Last edited by Schmetterling; 16/08/2009 11:15.
Re: Standesamtlich geheiratet. Im Konsulat anmelden? [Re: Schmetterling] #95459
16/08/2009 13:31
16/08/2009 13:31
Joined: Jun 2009
Beiträge: 505
Marokko Rabat
samia_nadia Offline
Mitglied
samia_nadia  Offline
Mitglied

Joined: Jun 2009
Beiträge: 505
Marokko Rabat
salam und hallo,

Ihr müsst auf jeden fall euere ehe auf der Marokkanischen botschaft in dt eintragen lassen,sonnst wird sie in marokko nicht anerkannt.Und dein Mann kann dann auch jeder zeit wen er in Marokko ist nochmal eine Frau heiraten ,da macht ihm keine behörde einen strich durch die rechnung.
Habe das leider bei 2 bekannten von uns erlebt,da sitzt die deutsche ehefrau mit ihrem marokkanischen mann in dt und der gute kommt nach marokko und heiratet da nochmal ohne das die ehefrau es überhaupt mitbekommen hat smirk.

lg samia


TRANSPORT

Unser Marokkanischer Lebensmittelladen auch hier kann Ware abgegeben werden
http://www.facebook.com/pages/Casablanca-Stuttgart/259686347420601


Email
halimtransport@yahoo.de
Re: Standesamtlich geheiratet. Im Konsulat anmelden? [Re: Schmetterling] #95476
16/08/2009 20:51
16/08/2009 20:51
Joined: May 2009
Beiträge: 15
Hessen
S
Schmetterling Offline OP
Junior Mitglied
Schmetterling  Offline OP
Junior Mitglied
S

Joined: May 2009
Beiträge: 15
Hessen
Salam

Also beeinflusst dies sonst nichts?

Re: Standesamtlich geheiratet. Im Konsulat anmelden? [Re: Schmetterling] #95479
16/08/2009 22:09
16/08/2009 22:09
Joined: Jun 2009
Beiträge: 505
Marokko Rabat
samia_nadia Offline
Mitglied
samia_nadia  Offline
Mitglied

Joined: Jun 2009
Beiträge: 505
Marokko Rabat
salam und hallo,

Na ja wen das nichts ist stehste wohl ner zweitehe deines mannes nicht im wege.
was beeinflusst es noch?Na ja du kannst fals du mal in marokko leben willst hier ohne die ehe anerkennenzulassen,nicht wohnen,zumindest nicht mit deinem mann unter einem dach,den in Marokko seid ihr ja nicht verheiratet.
salam samia


TRANSPORT

Unser Marokkanischer Lebensmittelladen auch hier kann Ware abgegeben werden
http://www.facebook.com/pages/Casablanca-Stuttgart/259686347420601


Email
halimtransport@yahoo.de
Re: Standesamtlich geheiratet. Im Konsulat anmelden? [Re: samia_nadia] #95488
17/08/2009 09:24
17/08/2009 09:24
Joined: Jul 2009
Beiträge: 18
Schweiz
S
Sara86 Offline
Junior Mitglied
Sara86  Offline
Junior Mitglied
S

Joined: Jul 2009
Beiträge: 18
Schweiz
Ich habe das gleiche problem. Aber als ich mit der Botschaft kontakt aufgenommen haben, sagten die mir das interessiere die nicht ob er mit mir verheiratet sei, da wir hier geheiratet haben. stimmt das oder kann man das eintragen lassen?

Re: Standesamtlich geheiratet. Im Konsulat anmelden? [Re: Schmetterling] #95499
17/08/2009 11:44
17/08/2009 11:44
Joined: May 2009
Beiträge: 15
Hessen
S
Schmetterling Offline OP
Junior Mitglied
Schmetterling  Offline OP
Junior Mitglied
S

Joined: May 2009
Beiträge: 15
Hessen
Salam


Antwort auf:
Na ja wen das nichts ist stehste wohl ner zweitehe deines mannes nicht im wege.


Kennst du meinen Mann das du ihm sowas unterstellen kannst? Ich glaube nicht, daher gehe ich auf sowas auch nicht ein.

Jaaa es gibt noch die guten, respektvollen, ehrlichen Marokkaner. Ein Muslim nicht nur auf Papier und auf der Zunge, alhamdulillah. Und monogam darf und soll man im Islam auch leben, falls sich jetzt die Antiislamprediger hier einschleichen wollen haha.
Nicht böse nehmen liebe Schwester. smile


Naja, es kann wohl nicht schaden doch mal beim Konsulat vorbeizuschauen. Mir wurde zwar mal das gleiche gesagt Zmani, aber in wie weit das nun wirklich stimmt, findet man wohl nie raus...

Auswandern wollen wir ja schon noch - irgendwann - inschaallah.

Re: Standesamtlich geheiratet. Im Konsulat anmelden? [Re: Schmetterling] #95501
17/08/2009 12:41
17/08/2009 12:41
Joined: Jun 2009
Beiträge: 505
Marokko Rabat
samia_nadia Offline
Mitglied
samia_nadia  Offline
Mitglied

Joined: Jun 2009
Beiträge: 505
Marokko Rabat
salam und hallo,

@Kennst du meinen Mann das du ihm sowas unterstellen kannst? Ich glaube nicht, daher gehe ich auf sowas auch nicht ein.

Also ich habe ihm das nicht unterstellt oder habe ich das gesagt ,ich habe lediglich gesagt dann scheint dir das ja nix aus zumachen wen er das tuen würde.Ob ich deinen Mann kenne weis ich nicht,kann ich auch nicht beurteilen.Dann gib auf meine auskunft ne vernünftige antwort,oder besser gar keine ,oder noch besser frag erst gar nicht.Also nun weis ich ja wem ich keine antwort mehr geben werde,und ich hoffe fals du mal auswanderst,das dir dan jemand anderst die ganzen fragen beantwortet und das du nicht in die stadt ziehst in die ich alhamdullah schon ausgewandert bin(du siehst ich habe erfahrung mit dem marokkanischen konsulat und weis was ich schreibe).und nur allah weis alleine ob dein mann lust hat auf ne 2.Frau.oder 3.oder 4.

@V_Zmani:Habt ihr in marokko geheiratet?Oder wie war deine frage zu verstehen?Oder habt ihr in der schweiz geheiratet?

salam samia


TRANSPORT

Unser Marokkanischer Lebensmittelladen auch hier kann Ware abgegeben werden
http://www.facebook.com/pages/Casablanca-Stuttgart/259686347420601


Email
halimtransport@yahoo.de
Re: Standesamtlich geheiratet. Im Konsulat anmelden? [Re: samia_nadia] #95502
17/08/2009 12:47
17/08/2009 12:47
Joined: Jul 2009
Beiträge: 18
Schweiz
S
Sara86 Offline
Junior Mitglied
Sara86  Offline
Junior Mitglied
S

Joined: Jul 2009
Beiträge: 18
Schweiz
Wir haben in der Schweiz geheiratet. Nun planen wir in einigen Jahre nach Marokko zu ziehen und da müsste unsere Ehe ja anerkannt sein. Und die Botschaft hat uns mitgeteilt das unsere Ehe nich anerkannt wurde da wir hier geheiratet haben.

Re: Standesamtlich geheiratet. Im Konsulat anmelden? [Re: Sara86] #95503
17/08/2009 13:04
17/08/2009 13:04
Joined: Jun 2009
Beiträge: 505
Marokko Rabat
samia_nadia Offline
Mitglied
samia_nadia  Offline
Mitglied

Joined: Jun 2009
Beiträge: 505
Marokko Rabat
salam und hallo,

@V_Zmani

Genau so ist es,deine ehe wurde in Marokko nicht anerkannt ,das heisst ihr geldet In marokko als nicht verheiratet.Da müsst ihr zur Marokkanischen botschaft in der schweiz und die ehe eintragen lassen,dort bekommt ihr auch wie in der schweiz,ein Marokkanisches Familienstammbuch,dort werden dann ,ehe,kinder u.s.w. eingetragen.

lg samia


TRANSPORT

Unser Marokkanischer Lebensmittelladen auch hier kann Ware abgegeben werden
http://www.facebook.com/pages/Casablanca-Stuttgart/259686347420601


Email
halimtransport@yahoo.de
Re: Standesamtlich geheiratet. Im Konsulat anmelden? [Re: samia_nadia] #95504
17/08/2009 13:09
17/08/2009 13:09
Joined: Jul 2009
Beiträge: 18
Schweiz
S
Sara86 Offline
Junior Mitglied
Sara86  Offline
Junior Mitglied
S

Joined: Jul 2009
Beiträge: 18
Schweiz
Ah ok Herzlichen Dank das werden wir noch machen.
Wusste nicht das das so einfach geht..

Re: Standesamtlich geheiratet. Im Konsulat anmelden? [Re: Schmetterling] #95507
17/08/2009 15:42
17/08/2009 15:42
Joined: May 2009
Beiträge: 15
Hessen
S
Schmetterling Offline OP
Junior Mitglied
Schmetterling  Offline OP
Junior Mitglied
S

Joined: May 2009
Beiträge: 15
Hessen
Salam


Wieso bist du denn gleich so beleidigt Samia? Nur weil ich nicht auf dieses - für mich - unsinnige und nicht diskussionswerte Thema von wegen "eine 2. Frau in Marokko nehmen" eingegangen bin?

Antwort auf:

ich habe lediglich gesagt dann scheint dir das ja nix aus zumachen wen er das tuen würde


Wo hab ich das gesagt?


Antwort auf:
Dann gib auf meine auskunft ne vernünftige antwort,


Hab ich keine Gegenfrage gestellt oder was ist in deinen Augen eine vernüftige Antwort?

Sollte ich nun schreiben
"Ich muss sofort zum Konsulat rennen, es droht sonst eine 2. Frau!!!!" ?


Antwort auf:

und ich hoffe fals du mal auswanderst,das dir dan jemand anderst die ganzen fragen beantwortet


Hast du sie mir denn nicht schon beantwortet?
Für die Auswanderung hab ich mir das schon in meinem Köpfchen gespeichert. Trotzdem weiß ich ja nicht, ob es noch Auswirkungen auf andere Bereiche hat. Eine Auswanderung liegt für uns noch in weiter ferne - und wenn überhaupt nach Marokko.

Und ja ich habs mir auch gemerkt: Ich werd nieeeemals in die Stadt ziehen, wo du jetzt wohnst. Wo auch immer das ist und warum auch immer das so sein soll haha.

Sorry, aber bisschen Ironie muss ja auch sein. wink


Wie gesagt, du kennst nicht mein Mann, nicht mich, nicht meine Ehe. Und nur weil paar Marokkaner die Frauen hintergehen, müssen nicht gleich alle so sein bzw. muss man nicht gleich vom schlimmsten ausgehen. Der Hinweis war ok am Anfang. Der Kommentar danach hätte aber echt net sein müssen. Dafür gibts einfach kein Grund, zumal ich an keiner Stelle jemals Bedenken oder Ängste gegenüber meiner Ehe, meinem Mann geäußert habe.


Kheir inschaallah. smile


Ach: Und trotzdem Danke!

Last edited by Schmetterling; 17/08/2009 15:43.
Re: Standesamtlich geheiratet. Im Konsulat anmelden? [Re: Schmetterling] #95516
17/08/2009 20:09
17/08/2009 20:09
Joined: Feb 2009
Beiträge: 479
B
N
nurija Offline
Mitglied
nurija  Offline
Mitglied
N

Joined: Feb 2009
Beiträge: 479
B
salam aleykom,
ich kann samia verstehen hätte wohl genauso reagiert. Und ich muss dir Schmetterling sagen das da wo Samia wohnt es hamdullah sehr schön ist. Sie hat dir geantwortet auf deine Frage und du hast ihr sehr pappig und respektlos geantwortet.
Und das mit der 2 Frau haben schon so mache Männer gemacht wo die Frauen dachten das macht mein Mann nie andere ja aber meiner nie im Leben. Und dann rate was passiert ist. Natürlich ist nicht jeder gleich. Aber es gab das schon und ich hatte bei dem lesen deiner Antwort darauf auch den Eindruck da du dich da nicht dran stören würdest wenn dein Mann sich ne 2te Ehefrau zulegt. Ich will hier keinen anstacheln oder ärgern, aber man sollte keine Giftfeile verschließen und dann sich wundern wenn man den selbigen zurück bekommt. Und dann Fragenwarum bist du beleidigt. Das geht nicht. Wer um Hilfe fragt muss sich auch antworten anhören die einem nicht gefallen. Was du daraus machst deine Sache. Aber ein Danke für die Antwort wäre netter gewesen als der Angriff den hab ich zumindest so verstanden. wa salam nurija

Re: Standesamtlich geheiratet. Im Konsulat anmelde [Re: nurija] #95517
17/08/2009 20:22
17/08/2009 20:22
Joined: Mar 2008
Beiträge: 64
Bayern
A
AnnaMigeli Offline
Mitglied
AnnaMigeli  Offline
Mitglied
A

Joined: Mar 2008
Beiträge: 64
Bayern
hallo ihr alle!
zurück zum thema wink
die in deutschland am standesamt geschlossene ehe wird in marokko nicht anerkannt. wenn du da in einem hotel oder auf irgendeiner behörde deine heiratsurkunde herzeigen musst, brauchst du die von der muslimischen heirat. dafür musst du deine heirat am marokkanischen konsulat anerkennen lassen. hier in deutschland macht dass das konsulat in frankfurt.
ich habe im november in deutschland geheiratet und im märz die heirat für marokko anerkennen lassen. die "netten" leute vom konsulat waren in münchen um konsularische dienste zu machen.
mein mann musste sich zuerst mit ausweis und photo bei den leuten vom konsulat anmelden. für die anerkennung selbst brauchten wir: beide reisepässe und personalauweis, identitätskarte aus marokko (vom mann), melde bestätigung von der stadt wo wir wohnen (von uns beiden), polizeiliches führungszeugniss (von mir), heirats urkunde (beglaubigte kopie mit übersetzung --> vereidigter übersetzer) vom standesamt in deutschland, übersetzung davon ins arabische, geburtsurkunden (von mir und meinem mann). die anerkennung kostet ca. 30 euro. der adoul vom konsulat hat dann ein vorgefertigtes papier mit unserem heiratsdatum name, geburtsdaten und vereinbarter morgengabe ausgefüllt. was wir unterschreiben mussten. das wars dann eigentlich schon. ungefähr 2 monate später haben wir das dokument bekommen.

ciao anna

Re: Standesamtlich geheiratet. Im Konsulat anmelden? [Re: Schmetterling] #95541
18/08/2009 21:21
18/08/2009 21:21
Joined: May 2009
Beiträge: 15
Hessen
S
Schmetterling Offline OP
Junior Mitglied
Schmetterling  Offline OP
Junior Mitglied
S

Joined: May 2009
Beiträge: 15
Hessen
Salam


Danke AnnaMigele. Leider hört sich die ganze Prozedur ziehmlich nervendaufreibend an. Wer weiß ob ich mein marokkanischen Pass dafür auch noch neu anfertigen lassen muss, wenn man schon soviel vorlegen muss.. Inschaallah nehmen wir das aber noch in Angriff.


Antwort auf:
ich kann samia verstehen hätte wohl genauso reagiert.


Warum? Weil du meinen Mann kennst? Oder einfach, weil er Marokkaner ist? Das meinte ich eben.


Antwort auf:
Und ich muss dir Schmetterling sagen das da wo Samia wohnt es hamdullah sehr schön ist.


Und deswegen wünscht sie sich, das ich nicht dort wohne? Nett smile


Antwort auf:
Sie hat dir geantwortet auf deine Frage und du hast ihr sehr pappig und respektlos geantwortet.


Was war respektlos? Das ich dann nochmal gefragt hab, was es sonst nocht für Auswirkungen haben kann oder weil ich auf ihren Satz, der mir respektlos rüber kam, da sie - so wie ich es verstanden hatte - unterstellen wollte, das er sich ja eine 2. Frau nehmen wird/kann?


Antwort auf:

Und das mit der 2 Frau haben schon so mache Männer gemacht wo die Frauen dachten das macht mein Mann nie andere ja aber meiner nie im Leben. Und dann rate was passiert ist.


Und wieviele deutsche Männer haben schon ihre Frauen betrogen? Würdet ihr einer Frau die einen deutschen Mann heiratet auch sagen "Vorsicht, der könnt dir fremd gehen!" Nur mal so als Beispiel. Ich glaube nicht.


Antwort auf:
Natürlich ist nicht jeder gleich.


Und trotzdem müssen immer die Alarmglcken klingeln, wenn man nur Marokkaner liest?


Antwort auf:
und ich hatte bei dem lesen deiner Antwort darauf auch den Eindruck da du dich da nicht dran stören würdest wenn dein Mann sich ne 2te Ehefrau zulegt.


Weil ich noch mehr wissen wollte? Hätte ich geschrieben das ich mir darüber keine Sorgen mache, würde doch dann sowieso kommen "das kann aber passieren!" So wie jetzt. Und das brauche ich nicht, weil für mich das Thema unrelevant ist.

Antwort auf:
Ich will hier keinen anstacheln oder ärgern, aber man sollte keine Giftfeile verschließen und dann sich wundern wenn man den selbigen zurück bekommt. Und dann Fragenwarum bist du beleidigt. Das geht nicht.


Von welchem Giftpfeil sprichst du? Ich habe nur deutlich gesagt, was ich über den Satz von ihr halte, weil mich die Art der formulierung gestört hat. Und so wie ich etwas bekomme gebe ich es auch zurück. Brauchst mir da rein garnichts zu unterstellen.
Und wieso geht das nicht, wenns doch anscheinend so ist? Ich hab nichts gegen Samia, gegen dich Samia und hab dir jediglich gesagt, was ich von diesem Thema halte und was bei mir geht und eben nicht. Jeder setzt seine Grenzen bekanntlich woanders.

Antwort auf:

Wer um Hilfe fragt muss sich auch antworten anhören die einem nicht gefallen. Was du daraus machst deine Sache. Aber ein Danke für die Antwort wäre netter gewesen als der Angriff den hab ich zumindest so verstanden.


Ich hab sie mir angehört oder etwa nicht? Sie hat mir eine Antwort gegeben, daraufhin wollte ich noch wissen ob es noch weitere Dinge gibt. Was kam dann? Eine Anspielung darauf das ja mein Mann dann ne 2. Frau nehmen kann/wird bzw. ich ja nichts dagegen hätte. Woher kann man sich das Recht nehmen sowas dann zu sagen? Ich finde es respektlos, weil es eine unhaltbare Unterstellung ist.

Du unterstellst mir nun undankbarkeit und das ich sie angegriffen hätte. Sorry, das geht mir dann schon etwas zu weit. Ich hab nun gesagt was ich von diesem Thema halte und in genau der gleichen Weise wie ich sie bekommen habe. Das wars dann auch von mir.

Sorry jedenfalls, falls ich dich in irgendeinerweise verletzt oder gekränkt hab Samia. Meine Beweggründe, auch wenn ich meine Antwort in keinsterweise pampig oder provokant empfand, hab ich ja schon nun detailiert geschildert.

Re: Standesamtlich geheiratet. Im Konsulat anmelden? [Re: Schmetterling] #95543
18/08/2009 22:19
18/08/2009 22:19
Joined: Feb 2009
Beiträge: 479
B
N
nurija Offline
Mitglied
nurija  Offline
Mitglied
N

Joined: Feb 2009
Beiträge: 479
B
salam aleykom,
@ Schmetterling werde mal antworten auf deine Beitrag.

Warum? Weil du meinen Mann kennst? Oder einfach, weil er Marokkaner ist? Das meinte ich eben.

1.)nein ich denke kenne deinen Mann nicht und ehrlich gesagt will ich das auch garnicht. Habe garnichts gegen Marokkaner warum auch bin mit einem Verheiratet. Hoffe nicht mit dem gleichen wie du! Aber Da mach ich mir keine Sorgen da wir in Marokko geheiratet haben und er noch nie in Deutschland war.



Und deswegen wünscht sie sich, das ich nicht dort wohne? Nett

2.) man kann sich auch Worte so hin biegen wie man sie gerne haben möchte.

Was war respektlos? Das ich dann nochmal gefragt hab, was es sonst noch für Auswirkungen haben kann oder weil ich auf ihren Satz, der mir respektlos rüber kam, da sie - so wie ich es verstanden hatte - unterstellen wollte, das er sich ja eine 2. Frau nehmen wird/kann?

3.)Du hast gefragt sie hat geantwortet mit keinem Wort hat Samia gesagt er wird das tun oder das er es vorhat. Lediglich das er könnte und da in Marokko kein Problem ist. DA EINE IN DEUTSCHLAND GESCHLOSSENE EHE NICHT ANERKANNT IST SO WI EINE IN MAROKKO GESCHLOSSENE EHE HIER IN DEUTSCHLANDD AUTOMATISCH RECHTSKRÄFTIG IST!

Und wieviele deutsche Männer haben schon ihre Frauen betrogen? Würdet ihr einer Frau die einen deutschen Mann heiratet auch sagen "Vorsicht, der könnt dir fremd gehen!" Nur mal so als Beispiel. Ich glaube nicht.

4.)WENN jemand den Ruf hat und ich das denke aus Erzählungen herraus würde ich auch das sagen. Also egal was du glaubst oder net.


Und trotzdem müssen immer die Alarmglocken klingeln, wenn man nur Marokkaner liest?

5.) Sag mal hast du nen komplex oder ein Problem damit das dein Mann Marokkaner ist? Das du das immer wieder anspielst. Das ist ein Marokko Forum wo die meisten hier mit einem Marokkane/in verheiratet sind. Solltest du im Privaten Bereich Anfeindungen haben, weil dein Mann Marokkaner ist lass das doch net an uns aus!



6.) Du fragst nach und dann zickst du rum. passt net zusammen.


Von welchem Giftpfeil sprichst du? Ich habe nur deutlich gesagt, was ich über den Satz von ihr halte, weil mich die Art der Formulierung gestört hat. Und so wie ich etwas bekomme gebe ich es auch zurück. Brauchst mir da rein garnichts zu unterstellen.
Und wieso geht das nicht, wenn doch anscheinend so ist? Ich hab nichts gegen Samia, gegen dich Samia und hab dir lediglich gesagt, was ich von diesem Thema halte und was bei mir geht und eben nicht. Jeder setzt seine Grenzen bekanntlich woanders.


7.) ich unterstelle nicht schreibe nur was ich denke oder wie ich das sehe. Das sind keine Unterstellungen.


nun mal ne frage wenn ich deine antworten lese frage ich mich wie alt du bist. Deine Antworten klingen manchmal ein wenig trotzig erinnert mich an meine Nichte. Aber die ist erst 8 gehe mal davon aus das du schon ein wenig Älter bist als8.
Hoffe das ich dir jetzt net auf den Schlips getreten bin wenn doch tut es mir Leid. wa salam nurija

weiss net wie das geht mit dem antworten auf die Sachen so wie du das gemacht hast deswegen musste ich das leider so machen hoffe man steigt da durch da wo ich die Ziffern vorgemacht habe ist meine Antwort.

Last edited by nurija; 18/08/2009 22:24.
Re: Standesamtlich geheiratet. Im Konsulat anmelden? [Re: nurija] #95545
19/08/2009 08:36
19/08/2009 08:36
Joined: Oct 2007
Beiträge: 235
Deutschland,Bremen
LeVonW Offline
Mitglied
LeVonW  Offline
Mitglied

Joined: Oct 2007
Beiträge: 235
Deutschland,Bremen
Hallo zusammen!

@nurija
Antwort auf:
nun mal ne frage wenn ich deine antworten lese frage ich mich wie alt du bist. Deine Antworten klingen manchmal ein wenig trotzig erinnert mich an meine Nichte. Aber die ist erst 8 gehe mal davon aus das du schon ein wenig Älter bist als8.
Hoffe das ich dir jetzt net auf den Schlips getreten bin wenn doch tut es mir Leid. wa salam nurija


Ich finde nicht,dass die Antworten trotzig klingen.Das Alter spielt auch keine Rolle.Werd doch nicht auch noch persönlich!
Du möchtest doch auch nicht,dass man dich fragt,ob du Deutsche bist,weil deine Schriftsprache manchmal ein wenig zu wünschen übrig lässt,oder?(Das ist nicht persönlich gemeint,bitte fühl dich nicht angegriffen)

Mal ehrlich,wenn man eine Frage hier ins Forum stellt,und man bekommt spätestens nach der 3. Antwort geschrieben,dass die Marokkaner eben so sind,und sich gerne eine 2.Frau nehmen,und betrügen,und "schlechte" Menschen sind,und krumme Geschäfte machen,und und und und und und,dann ist man schon versucht,auch mal ein wenig "aggressivere" Antworten zu geben...
Vorallem,wenn diese Kommentare von FRAUEN kommen,die selber mit einem Marokkaner zusammen oder verheiratet sind.
Mir stellt sich dann immer wieder die Frage:
Warum sind gerade diese Frauen mit Marokkanern zusammen?
Oder sind diese Frauen ausgerechnet die großen Ausnahmen?
Nur bei ihnen ist alles toll und alle anderen Frauen sind dumm und laufen in ihr Unglück?
Auch ich bin mit einem Marokkaner verheiratet.Und das GLÜCKLICH!!!!
Aber wie die meisten anderen hier,habe ich mir vorher Gedanken gemacht,wie es ist wenn wir geheiratet haben.
Wir sind schließlich nicht ganz dumm und blond....
Aber niemand kann sagen was passieren wird.Und das ist gut so!

Ich weiß nur,dass ich den Schritt meinen Mann zu heiraten bis jetzt noch nicht einen Tag bereut habe.Er,unsere 17 Tage alte Tochter und ich führen eine Beziehung,in der es sicher auch mal Streit gibt,wie in jeder Beziehung,die aber trotz allem sehr harmonisch verläuft.

Und das liebe Damen,ist sicher nicht die große Ausnahme!!!
Also denkt mal drüber nach,warum es ausgerechnet immer eure Beziehungen sein sollen die perfekt sind und warum alle anderen Beziehungen immer zum Scheitern verurteilt sind.

Die besten und liebsten Grüße

LeVonW


Jeder kann wütend werden, das ist einfach. Aber wütend auf den Richtigen zu sein, im richtigen Maß, zur richtigen Zeit, zum richtigen Zweck und auf die richtige Art, das ist schwer.
Aristoteles
Re: Standesamtlich geheiratet. Im Konsulat anmelden? [Re: LeVonW] #95546
19/08/2009 09:17
19/08/2009 09:17
Joined: Feb 2009
Beiträge: 479
B
N
nurija Offline
Mitglied
nurija  Offline
Mitglied
N

Joined: Feb 2009
Beiträge: 479
B
salam aleykom

@LeVonW mag sein das meine Schriftsprache manchmal zu wünschen übrig lässt. So lange man versteht was ich meine ist das auch Ok.
Ich denke in jeder Ehe gibt es früher oder später Probleme, das ist normal. Ich meinte das nicht Persönlich das hab ich auch unten drunter geschrieben.
Wenn ich Persönlich werde dann klingt das ganz anders, das kann ich dir und allen anderen Versichern.
Glückwunsch zu deiner Tochter. Hamdullah das du glücklich verheiratet bist auch das freut mich sehr.
Es ist richtig das es keiner in die Zukunft sehen kann, was auch gut ist.
Mit keinem Wort habe ich gesagt das meine Ehe Perfekt ist. Und auch mit keinem Wort habe ich gesagt das meine Ehe Perfekt ist. Den ich denke keine Ehe ist Perfekt. Ich wünsche keinem das die Ehe zum scheitern verurteilt ist, und ich selbst kann das nicht beurteilen den ich kenne wen die Frau noch den Mann.
Das steht mir nicht zu das sagen.
Also wenn ich jemand zu nahe getreten bin TUT ES MIR LEID. Aberdas ist nun mal meine Meinung.

ma salam nurija

Re: Standesamtlich geheiratet. Im Konsulat anmelden? [Re: Schmetterling] #95548
19/08/2009 10:05
19/08/2009 10:05
Joined: May 2009
Beiträge: 15
Hessen
S
Schmetterling Offline OP
Junior Mitglied
Schmetterling  Offline OP
Junior Mitglied
S

Joined: May 2009
Beiträge: 15
Hessen
Salam


Ja Levonw, mit anderen Worten hast du auch das erklärt was ich meinte.


Und nur mal vorweg. Ich wurde nie angefeinden weil mein Mann Marokkaner ist. Erst hier lese ich massig Beiträge, tausend Anspielungen. Was sucht ihr dann alle in Marokko oder seid mit einem Marokkaner/in verheiratet wenn ihr eh duzend Dinge nicht mögt, kein richtiges Vertrauen fassen könnt. Naja.


Aber mehr muss ich auf dich auch nicht mehr eingehen nurja, das wird einfach nur noch lächerlich und ich müsste mich sowieso nur noch wiederholen. Lese deinen Text und dann meinen und dann stelle dir die selben Fragen zurück, die du auch mir gestellt hast. Aber die Fehler sucht man ja ungern bei sich selbst. Da ist alles immer richtig wink Kheir inschaallah.


Powered by UBB.threads™ PHP Forum Software 7.7.1