Marokkoportal

Suche deutsches Unternehmen in Marokko (cas)

Posted By: AminOne

Suche deutsches Unternehmen in Marokko (cas) - 30/01/2012 00:06

Bin in Deutschland aufgewachsen sozialisiert und ausgebildet.
Möchte gern aber Zeit in meinem Land verbringen zum Arbeiten, lernen und vielleicht als langfristige Alternative zu Deutschland.

Wäre dankbar für Kontakthilfe - Tipps - Stellenangebote
Posted By: Rose29

Re: Suche deutsches Unternehmen in Marokko (cas) - 10/04/2012 00:44

Hallo,

Ich interessiere mich auch für Deutsche-Firmen in Marokko allerdings in Bereich Telekommunikationstechnik.
Ich habe auch gedacht ob ich mich nicht selbststädig machen aber als erster stpe ich denke ist nicht leicht!!
Ich habe schon
eine Idee aber umzusetzen noch keine Ahnung wie....
Für Ideen und Hilfe bitte eine PN schreiben.

Lg
Rose
Posted By: Deroua

Re: Suche deutsches Unternehmen in Marokko (cas) - 10/04/2012 00:50

Schreib mich an.
Posted By: DonRonaldo

Re: Suche deutsches Unternehmen in Marokko (cas) - 10/04/2012 18:18

Ja ihr Lieben, das ist ja alles nicht so einfach. Wir Deutsche, die wir hier kleine Firmen haben müssen hart kämpfen um zu überleben. Manches gelingt eben auch nur mit Hilfe günstigen Marokkanischen Arbeitern.. Ich und andere Deutsche suchen auch ständig Investoren um unsere Ideen zu verwirklichen ...
Schreibt mir mal mehr, Werdegang oder Lebenslauf an meine Mail Adresse, Vertraulich natürlich..
an Jardin.Paradis@web.de Ende April bin ich auf der SIAM Agrikulturmesse in Meknes, vielleicht tut sich da was auf, und ich finde Firmen die hier mehr investieren und man ein Büro braucht..
Posted By: DonRonaldo

Re: Suche deutsches Unternehmen in Marokko (cas) - 13/04/2012 22:22

Ein Münchner Filmmanager sucht 2 gutaussehende gewandte Marokkanerinnen die Englisch und Französisch fliessend sprechen, Deutsch ist natürlich auch gut...Für das Büro in Marokko...wer da lust hat kann sich gerne bei mir melden und Unterlagen schicken an Jardin.Paradis@web.de.
Also keine Muselmanin mit Kopftuchzwang...
Posted By: m_o_u_n_i_a

Re: Suche deutsches Unternehmen in Marokko (cas) - 13/04/2012 22:44

Antwort auf:
Ein Münchner Filmmanager sucht 2 gutaussehende gewandte Marokkanerinnen


Antwort auf:
Also keine Muselmanin mit Kopftuchzwang...


da wird mir doch speiübel daumen4
Posted By: 21merlina

Re: Suche deutsches Unternehmen in Marokko (cas) - 13/04/2012 22:46

Original geschrieben von: DonRonaldo
Ein Münchner Filmmanager sucht 2 gutaussehende gewandte Marokkanerinnen die Englisch und Französisch fliessend sprechen, Deutsch ist natürlich auch gut...Für das Büro in Marokko...wer da lust hat kann sich gerne bei mir melden und Unterlagen schicken an Jardin.Paradis@web.de.
Also keine Muselmanin mit Kopftuchzwang...

Mir ist schon klar, dass man gegen die Diskriminierung wegen Kopftuch leider nichts tun kann. Wenn ein Unternehmer Frauen mit Kopftuch nicht einstellen will, tut er es nicht und Punkt.
Aber wie du das schreibst, ist eine bodenlose Unverschämtheit! Als würden Kopftuch und gutaussehend und gewandt sich automatisch ausschließen und noch dazu unterstellst du, dass Kopftuchtragen ein Zwang ist.
Posted By: 21merlina

Re: Suche deutsches Unternehmen in Marokko (cas) - 13/04/2012 22:48

Original geschrieben von: m_o_u_n_i_a
Antwort auf:
Ein Münchner Filmmanager sucht 2 gutaussehende gewandte Marokkanerinnen


Antwort auf:
Also keine Muselmanin mit Kopftuchzwang...


da wird mir doch speiübel daumen4


Mir auch, sowas kotzt mich an!
Posted By: samia_nadia

Re: Suche deutsches Unternehmen in Marokko (cas) - 13/04/2012 23:23

hallo,

Antwort auf:
ntwort auf:
Ein Münchner Filmmanager sucht 2 gutaussehende gewandte Marokkanerinnen


Antwort auf:
Also keine Muselmanin mit Kopftuchzwang...


da wird mir doch speiübel daumen4


schliess mich da voll an...also das ist echt unverschämt sowas schreibt man nicht....
Posted By: wanderer

Re: Suche deutsches Unternehmen in Marokko (cas) - 14/04/2012 01:57



@ ronaldo

so ein pech,

bis jetzt haben sich nur deutsche gemeldet.
Posted By: Shakir.

Re: Suche deutsches Unternehmen in Marokko (cas) - 19/04/2012 23:42

Original geschrieben von: 21merlina
Original geschrieben von: DonRonaldo
Ein Münchner Filmmanager sucht 2 gutaussehende gewandte Marokkanerinnen die Englisch und Französisch fliessend sprechen, Deutsch ist natürlich auch gut...Für das Büro in Marokko...wer da lust hat kann sich gerne bei mir melden und Unterlagen schicken an Jardin.Paradis@web.de.
Also keine Muselmanin mit Kopftuchzwang...

Mir ist schon klar, dass man gegen die Diskriminierung wegen Kopftuch leider nichts tun kann. Wenn ein Unternehmer Frauen mit Kopftuch nicht einstellen will, tut er es nicht und Punkt.
Aber wie du das schreibst, ist eine bodenlose Unverschämtheit! Als würden Kopftuch und gutaussehend und gewandt sich automatisch ausschließen und noch dazu unterstellst du, dass Kopftuchtragen ein Zwang ist.


Für Merlina:

http://www.bild.de/lifestyle/mode-beauty...9550.bild.html#

Und dann auch noch die Bild?!!! Häääääää? Lies dir mal die ersten drei Sätze durch? Ist das echt die Bild?
Posted By: Najib

Re: Suche deutsches Unternehmen in Marokko (cas) - 19/04/2012 23:51

hallo

zitat:

Sie vertreten konservative Werte, lehnen aber modernen Konsum nicht ab.

dann ist ja alles gut.

gruss
Najib
Posted By: Shakir.

Re: Suche deutsches Unternehmen in Marokko (cas) - 19/04/2012 23:56

Ja - sie passen sich so langsam der westlichen zivilisierten Welt an und kaufen beispielsweise bei Chanel. Wurde ja auch mal Zeit.
Posted By: 21merlina

Re: Suche deutsches Unternehmen in Marokko (cas) - 20/04/2012 00:56

Bild-Zeitung, tatsächlich! *staun* grin
Wobei dieser türkische Style aber nicht so mein Ding ist. Sieht, wenn es übertrieben ist, irgendwie nach ET aus, also der Hinterkopf....(eine Freundin nannte das mal "Alienbirne") Und vorne so überstehend erinnert mich irgendwie an Rotkäppchen.
Bei Kopftüchern bin ich wohl spießig. blush
Es ist ja auch nicht Sinn der Sache, vorzutäuschen, man habe wer weiß wie tolle, voluminöse, lange Haare. Wenn man drüber nachdenkt, ist es sogar völlig absurd: Man versteckt einerseits die Haare, damit keiner hinschaut. Andererseits macht man sich aber diesen Fake-Haar-Alien-Hinterkopf, damit eben doch hingeschaut wird... (Strenggenommen gibt es ja auch diesen Kamelhöcker Hadith. Den suche ich aber jetzt nicht. Wer es wissen will, kann selbst googeln.)
Hier bei uns ist das nicht verbreitet. Ich kenne keine, die das macht und habe es auch in Marokko noch nie gesehen. Ist das vielleicht deutschtürkinnenspezifisch oder ist es in der Türkei auch in? Das würde mich mal interessieren, nur so der Neugier halber. Ich habe mal gelesen, dass manche Socken drunterstopfen oder sogar Klopapier (kein Witz). Es gibt sogar extra solchen Volumenkram zu kaufen. Wonderbra für den Hinterkopf sozusagen, und auch irgendwie so Schablonen, damit es vorne übersteht.
Keine Ahnung, wie lange die für den Look morgens vor dem Spiegel stehen. Seiden- und Satinstoff rutscht ja auch total...

Und wo ich schon beim Thema bin: Es gibt scheinbar sogar von Stadt zu Stadt oder gar von Moschee zu Moschee Unterschiede. Ich war mal mit ein paar Freundinnen bei einer Konferenz in Granada und da hatten die meisten die Kopftücher völlig anders gebunden als wir. Wie soll ich sagen, so Sufi-Turbanmäßig. Teilweise irgendwie nach oben getürmt und verschiedene Tücher miteinander verdreht, dass die Farben sich abwechseln. Ohrringe meist sichtbar, was in Malaga höchstens mal an Eid der Fall ist.
In Melilla werden jetzt viel quadratische Tücher getragen (wurde mir gesagt, ich war schon ewig nicht mehr da), in Malaga eher rechteckige, obwohl die quadratischen zunehmen. Also es ist fast 50/50.
Und zu guter Letzt kommt es bei Mode -da ist auch Kopftuchmode keine Ausnahme- auch darauf an, wer sie trägt. Ein hübsches, blutjunges Model sieht auch mit so einem alienmäßig gebundenen Kopftuch gut aus. Wie das aber dann an Fatima-Normalmuslima aussieht, falls sie es überhaupt so hinkriegt, steht auf einem anderen Blatt.
Posted By: chariff

Re: Suche deutsches Unternehmen in Marokko (cas) - 20/04/2012 13:04

Hallo
Das ist unverschämt das man hier in forum Assistantinen(Gut ausehende marokkanerinen..!?) zu suchen obwohl ein Arbeit Agentur in Marokko gibt.
Und mit solsche voraussetzung das ist fast unter niveau und diskrimierend und vielleicht steckt was dahinter was viele alte Europäer in Marokko dafür in marokko leben.
Sei vernünftig und Ehrlich...!Das Leben ist sehr kurz.
Posted By: Kenipub

Re: Suche deutsches Unternehmen in Marokko (cas) - 13/05/2012 11:14

Ihr seid auf der Suche nach einem Job in Marokko oder in andreren Ländern? Wir haben diverse Stellenangebote u.a. in unserer Jobbörse: http://www.alumniportal-deutschland.org



Pädagoge gesucht

Thomas Friedrich thomasfriedrich1@web.de
Posted By: Kenipub

Re: Suche deutsches Unternehmen in Marokko (cas) - 13/05/2012 11:20

Ihr seid auf der Suche nach einem Job in Marokko oder in andreren Ländern? Wir haben diverse Stellenangebote u.a. in unserer Jobbörse: http://www.alumniportal-deutschland.org

Hamid, Multiplikator des Alumniportals Deutschland in Marokko


h.bouk@alumniportal-deutschland.org

http://www.alumniportal-deutschland.org
Posted By: Froehling

Re: Suche deutsches Unternehmen in Marokko (cas) - 28/06/2015 20:06

Schweizer IT Unternehmen sucht Geschäftspartner in Marokko.
Gerne erwarte ich ihre Kontaktaufnahme

Schönen Gruß
B. Fröhling
Posted By: hulk1

Re: Suche deutsches Unternehmen in Marokko (cas) - 28/06/2015 21:59

Original geschrieben von: Froehling
Schweizer IT Unternehmen sucht Geschäftspartner in Marokko.
Gerne erwarte ich ihre Kontaktaufnahme

Schönen Gruß
B. Fröhling


Herr Fröhling, Sie vertreten bzw. vertraten doch die Fa. FlexKom (jetzt FlexCOM), zu der in der Türkei Anklagen wegen Betruges gelaufen sein sollen:

direkte Kontaktangaben

Anzeigegeber: Berthold Froehling
Bezirk: Emsland (Niedersachsen)
...
Telefon: +4949758372
Skype: berthold.frohling
Web: www.flexKom.com/57088149


Da in dem Link mit der Betitelung "DIE WAHRHEIT ÜBER FLEXKOM" auch die nachfolgende Hinweise stehen, haben Sie für eine Frage nach der Seriösität Ihrer Firma sicherlich Verständnis:
Antwort auf:
Derzeit sind in Deutschland, Frankreich und in den USA viele in den Vorbereitungen für eine Gerichtsklage. Viele Menschen in diesen genannten Ländern wurden Opfer seines Betrugs die er durch irreführende Reklame, das er viele Kobis und knapp 4 Mio. Kunden in der Türkei habe.


Sind Sie vielleicht der Stefan Hostettler oder Bernd Seitz von der X1 Business AG aus der Schweiz ?
nixweiss1
Posted By: Froehling

Re: Suche deutsches Unternehmen in Marokko (cas) - 02/07/2015 12:55


Guten Tag
Sehe soeben erst die Meldung bzgl. Seriösität.

Bin viel in Wirtschaftsforen und somit nicht imer im Marokko Forum zu finden.


Gerne gebe ich da eine Antwort. Ich bin Pionier der Flexcom AG und mittlerweile in vielen Ländern tätig. Bin Mitglied im Wirtschaftsförderkreis und kann mir Querschläger nicht leisten. Glauben Sie mir, ich habe viele Recherchen unternommen. Die negativ Meldungen sind mir alle bekannt.
Meldungen, t.w. vom Wettbewerb gestreut, bekommt man schwer aus dem Netz.
Seit ca. 3 Monaten sind wir auch in Marokko mit einem Country Manager in Rabat. In Marokko, wie in vielen Länder sind wir noch in der Phase 1. D.h. es wird zunächst eine flächendeckende Abdeckung foccuciert. Erst danach kommt die Phase 3, dann werden die Händler angebunden. In Deutschland und einigen anderen Länder sind wir in der Phase 3, mit einem funktionierendem Cashback System. ( Händler zufrieden / Kunde zufrieden )
Die Arbeitsplattform ist nach wie vor immer noch " Flexcom ". Am 17.Januar wurde der Markenname " Wee " in's Leben gerufen, welche ausschließlich für den Händler ist.
Alle Ziele, wie z.B. das eigene Smartphone ( ist seit 4 Wochen als WeePhone auf dem Markt ).Umsetzung der Phasen 1 nach 3, sowie Lieferung und Umsetzung des POS Geräts.
Gerne würde ich Sie zu den nächsten Online Webinaren einladen. Speziell für Marokko haben wir Webinare. Nach Ramadan wird unser Vorstand meine Führungskräfte in Marokko besuchen und weitere Schritte zur Expansion planen.
Das nächste Webinar ist heute am 02. Juli um 15:00 Uhr ( marokkanische Zeit )
Referat in deutsch mit arabischer Übersetzung.
Gerne lade ich sie ein.
Schönen Gruß
B. Fröhling
Global Marketing
Posted By: hulk1

Re: Suche deutsches Unternehmen in Marokko (cas) - 02/07/2015 17:28

Original geschrieben von: Froehling
Gerne gebe ich da eine Antwort. Ich bin Pionier der Flexcom AG und mittlerweile in vielen Ländern tätig. Bin Mitglied im Wirtschaftsförderkreis und kann mir Querschläger nicht leisten. Glauben Sie mir, ich habe viele Recherchen unternommen. Die negativ Meldungen sind mir alle bekannt.
Meldungen, t.w. vom Wettbewerb gestreut, bekommt man schwer aus dem Netz...

Hallo Herr Fröhling,

danke für Ihre Anwort.

Wenn man sich allerdings beispielsweise diese holländisch/belgischen Internetseiten von Shanti Aum oder die von Wouter ansieht, fragt man sich doch, warum denn diese europäischen Seiten nicht einfach vom holländischen Hoster wieder gelöscht werden können, wenn deren (Tatsachen-)Behauptungen angeblich unwahr sind!?

Sind Francis Vermeulen von Shanti Aum und Wouter Hol etwa die von ihnen erwähnten Mitkonkurrenten?

Wenn man sich dann auch noch diese Seite über Vorwürfe mit angeblichen Betrügereien anschaut, kann man sich leider nur noch schwerlich vorstellen, dass es sich bei dem von Ihnen hier im Forum und scheinbar auch direkt vor Ort in Marokko angepriesenen CashBack-Systems, jetzt mit neuen Namen "wee ...", doch nicht um ein weltweites Schneeballsystem handeln soll!

Ich denke, hier herrscht noch weiterer Erklärungsbedarf insbesondere zu den von Ihnen erwähnten "Mit-Wettbewerbern", bevor hier irgendeine seriöse Empfehlung zur Mitarbeit o.ä. in Marokko ausgesprochen werden kann!
nixweiss1
© 2020 Marokko Information und Diskussion Archiv