Marokkoportal

bettelnde Touristen

Posted By: Karim Habbouri

bettelnde Touristen - 14/09/2006 01:27

Am 5.9 erreichten wir zu dritt Tanger. Die Zollkontrolle ging wie immer ganz schnell. Beim verlassen des Hafens wurde unser Auto auf der Strasse von einem Herrn gestoppt. Dieser sagte er kommt aus Deutschland und hat ein Problem. Wir wollten weiter fahren aber er sagte er will nichts verkaufen und hat uns nur angehalten wegen unseren deutschen Kennzeichen.

Also standen wir da und hoerten uns seine Geschichte an. Er wollte nach Malaga und braeuchte dafuer 35 Euro.

Wir unterhielten uns und mein Freund am Steuer sprach mit uns auf arabisch. Der deutsche sagte wir sollen deutsch reden und uns wuerden die "( Euro nicht weh tun.

Ich bot ihm an direkt mit der deutschen Botschaft zu reden damit sein Problem geloest wuerde, er lehnte es ab weil die Botschaft weit weg waere und ihm bisher nicht geholfen hat.
Ich fragte ihm nach seinem Ausweis und er sagte er haette diesen im Hotel und er koenne diesen holen.
Bei Einsicht der Papiere kam er aus Mannheim (den Namen nenne ich hier nicht).

Wir gaben ihm 30 Euro (nach Verhandlungen) und setzten unseren Weg fort.
Posted By: maroc_s

Re: bettelnde Touristen - 14/09/2006 09:13

[img]http://mud.mm-a2.yimg.com/image/602278014[/img]
Posted By: AvP

Re: bettelnde Touristen - 14/09/2006 12:48

EIN BETTLER ZEIGT SEIN WAHRES GESICHT! UND ER SAGT DIR - JA, WAS SAGT ER DIR ...? "...DASS DU ..."

... und bräuchte dafuer 35 Euro. (den Namen nenne ich hier nicht).

Wahrscheinlich ein "Baron de Nep ..." oder der "Heilige/Saint Nep de ..." - der Schutzpatron der Touristen...?!

Wir gaben ihm 30 Euro (nach Verhandlungen) und setzten unseren Weg fort.

Hochnäsigkeit! Warum habt' ihr nicht 70 Euro gegeben? ...es war ein Bettler, er zeigte seine Armut OFFEN, ...wenn schon nicht materiell, zumindest "geistig"! So (zu) viele Bettler verstecken sich hinter der Maske eines Porsche/Benz/BMW/Lagerfeld/Lagerhaus ....! Soll ich Dir -zig solcher Geschichten erzählen? 10? 20? 50? mehr? Gruß AvP.
Posted By: Najib

Re: bettelnde Touristen - 14/09/2006 14:17

hallo

anton,

 Antwort auf:
Soll ich Dir -zig solcher Geschichten erzählen? 10? 20? 50? mehr?
ja, erzähl mal.

 Antwort auf:
es war ein Bettler, er zeigte seine Armut OFFEN, ...wenn schon nicht materiell, zumindest "geistig"!
schön, dass du das auch tust.

gruss
Najib
Posted By: AvP

Re: bettelnde Touristen - 14/09/2006 18:09

@najib: schön, dass du das auch tust.

...und danke für die Einladung, najib!

Ja, najib - sei getrost, ich tu' es oft genug! Vielleicht nicht immer - kommt drauf an, mit wem ich es zu tun habe. Die Lippen der Weisheit bleiben verschlossen, es sei denn für die Ohren des Verständnisses...! Zu oft, mehr als mir selbst gut tut, zeige ich NICHT den Bettler (in mir), aber auch ich kann mich dem Zeitgeist nicht (völlig) entziehen, dessen Teil ich bin! Ich will Dich gar nicht danach fragen, ein Individium (mir) zu nennen - der/die KEIN Bettler ist! Einen Milliardär oder so...? Oder jemanden, der einen Gebirgszug besitzt oder einen See oder halb Dänemark...?

Der Bettler, der dir begegnet (ich meine jetzt die "man-Form"!!!) erinnert dich ja lediglich daran - daß du selbst ein Bettler bist und es dir nicht eingestehst, es nicht wahrhaben willst! "Mir" braucht nicht erst ein Bettler zu begegnen um mich daran zu erinneren - ich weiß es (längst) SEHR WOHL!

Dieses Posting ist mein geistiges Eigentum ...

Bist Du darauf stolz, ist das Dein Ernst? Sicher nicht! Du spasst' nur, wie immer - oder? Du Scherzkeks! Gruß - AvP. (NICHT ÖVP!)
Posted By: Najib

Re: bettelnde Touristen - 14/09/2006 18:22

hallo

anton, ich habe eigentlich eher den 2. teil des satzes gemeint. das was nach dem komma kommt.

und zum geistigen eigentum: jedenfalls werde ich jetzt nicht mehr in artfremden foren zitiert.
da hat der scherz sogar sein gutes.

gruss
Najib (nicht Nabib)
Posted By: AvP

Re: bettelnde Touristen - 14/09/2006 19:23

@najib - also das, was rechts vom Komma steht?

...wenn's weiter links wär' - dann ging's?

...eine Frau ging zum Psychiater und beklagte sich, daß sie niemand ernst nimmt! Der -iater antwortete: "Aber nein - sie scherzen wohl!" Nfu - AvP.
Posted By: Najib

Re: bettelnde Touristen - 14/09/2006 19:27

hallo

anton, in lateinischer leserichtung nach dem komma.
falls du dir deiner leserichtung nicht klar bist, dann rechts.

gruss
Najib
Posted By: AvP

Re: bettelnde Touristen - 14/09/2006 19:35

... aber najib, was ist, wenn man mit seinem Latein am Ende ist...?

(Dein) Ex-Kanzler Kohl machte immer in Südamerkia Urlaub - um seine Lateinkenntnisse aufzufrischen! Gruß AvP.
Posted By: Thomas Friedrich

Re: bettelnde Touristen - 15/09/2006 12:09

@Karim,

vor etwa zwei Wochen hatte ich in Tanger einen Zettel an der Windschutzscheibe meines Wagens wo ein deutscher mir seine aehnliche Geschichte schrieb und um Geld bat. Auch ihm war die dt. Botschaft zu wweit weg.......
Im letzten Jahr traf ich jemanden in Midelt der keine fuenf DH mehr hatte um die dt. Botschaft anzurufen.
Solche Leute gibt es!
Sie koennen ihr Geld nicht einteilen, weder in D., noch in MA.
© 2020 Marokko Information und Diskussion Archiv