Marokkoportal

Hochzeit

Posted By: Amazigh83

Hochzeit - 02/07/2015 07:39

Guten Tag zusammen,

ich bin auf der Suche nach einem marokkanischen Staatsangehörigen der eine Deutsche Staatsangehörige geheiratet hat.
Hätte da Fragen bezüglich der Unterlagen die das Marokkanische Konsulat benötigt um diese Heirat nach marokkanischem Recht anzuerkennen.
Hochzeit erfolgt im deutschen Standesamt.
Beim marokkanischen Konsulat in Frankfurt und Düsseldorf komme ich nicht weiter da verschieden Aussagen bzw. komunikationsprobleme.

Mfg
Posted By: BerndOum

Re: Hochzeit - 02/07/2015 11:58

Ob es eine Anerkennung gibt weiß ich nicht. Wir haben in Marokko noch mal nach arabischem Recht geheiratet, da gibt es auf der Seite der Deutschen Botschaft eine aktuelle Auflistung der benötigten Unterlagen.

http://m.rabat.diplo.de/Vertretung/rabat...kko-140401.html

Dann waren wir noch bei Gericht und mussten 7 Zeugen bringen die erklärt haben das wir in BRD geheiratet haben, das war aber nur nötig weil wir keine Trauzeugen in BRD hatten, da es dort ja nicht mehr Pflicht ist. Ich würde an Eurer Stelle 2 Trauzeugen einbeziehen, das erleichtert die Sache.
DiePapiere Übersetzten zu lassen ist in Marokko billiger als in Deutschland, ich kenne da eine nette Frau aus Fes die auch beim Gerichtstermin meine Dolmetscherin war.
Ist eine ziemliche Rennnerei und auch mit einigen Kosten verbunden.
Ihr müsst zur Örtlichen Polizei in Marokko und zum Standesamt und zum Stadthaus sowie zum Konsulat, zur Hauptpolizei in Rabat und zum Legalisieren der Marokkanischen Unterlagen zu zwei Gerichten in Rabat, es ist zu empfehlen alle Unterlagen vorher mehrfach zu kopieren vor allem Eure Pässe. Die Odyssee in Rabat schafft man an einem Tag wenn man um halb neun vor der Botschaft in Rabat steht und ein Auto hat, ansonsten 2 Tage einplanen.
Posted By: Amazigh83

Re: Hochzeit - 02/07/2015 12:38

Hallo BerndOum,

vielen Dank für die schnelle Antwort, ich verstehe nicht warum ich nach Marokko muss, ich bin hier in Deutschland geboren ich müsste das auch alles über das Konsulat in Deutschland abwickeln können oder nicht ?
Mir geht es nur darum die Deutsche Heiratsurkunde von der Marokkanischen Regierung annerkennen zu lassen.

MfG
Posted By: BerndOum

Re: Hochzeit - 02/07/2015 22:53

Das wusste ich ja nicht ! Das ist etwas anderes. Diesbezüglich kann ich Dir dann keine verlässliche Antwort geben. Die andere Geschichte habe ich selber durchlebt und konnte somit meine Erfahrung mitteilen. Viel Erfolg und vor allem Geduld bei Eurem Unterfangen.
Posted By: hulk1

Re: Hochzeit - 02/07/2015 23:31

Original geschrieben von: Amazigh83
Hallo BerndOum,

vielen Dank für die schnelle Antwort, ich verstehe nicht warum ich nach Marokko muss, ich bin hier in Deutschland geboren ich müsste das auch alles über das Konsulat in Deutschland abwickeln können oder nicht ?
Mir geht es nur darum die Deutsche Heiratsurkunde von der Marokkanischen Regierung annerkennen zu lassen.

MfG


@Tafa, wie Du es im Forum bekannt gegeben hast, bist Du ein Doppelstaater, der in Stuttgart seinen Wohnsitz hat und nun scheinbar seine russische Freundin in Deutschland auch nach marokkanischen Recht ehelichen möchte.

Dies dürfte immer noch zutreffend sein:

In Deutschland gilt die effektive Staatbürgerschaft, das bedeutet, dass für Dich als deutscher Staatsangehöriger mit Wohnsitz in Deutschland gemäß dem Internationalem Privatrecht und dem EGBGB die deutschen Ortsbestimmungen gelten.
Eure Heirat beim zuständigen deutschen Standesamt ist somit im Einklang mit den Bestimmungen in Deutschland und auch in Marokko.

Eine islamische Eheschließung beim marokkanischen Generalkonsulat in Frankfurt (ist u.a. für Baden-Württemberg zuständig) kann direkt nach Eurer deutschen Eheschließung erfolgen.
Man geht außerdem beim Konsulat davon aus, das Deine russische Freundin, falls sie bisher nicht zum Islam konvertiert ist, eine Christin und somit eine Angehörige der Buchreligionen ist.
Wenn sie sich nämlich beispielsweise als Atheistin outen würde, dann dürfte man Euch beim Konsulat nicht islamisch verheiraten.

Eine nach islamischen Ritus in Marokko geschlossene Ehe wäre dagegen hier generell in Deutschland nach dem EGBGB als gültige Ortsehe von deutschen Standesämtern anzuerkennen, ihr hättet also die Wahl gehabt, z.B. in Deutschland oder in Marokko zu heiraten.

Anders sieht es übrigens aus, wenn ihr Beide nur die marokkanische Staatsbürgerschaft hättet.
In diesem Fall hättet Ihr in Deutschland beim Generalkonsulat als zuständige exterritoriale Einrichtung Marokkos heiraten können ohne vorher beim deutschen Standesamt Eure Ehe schließen zu müssen.


Hier noch Informationen zur (islamischen) Heirat beim Generalkonsulat Marokkos in Frankfurt:
http://www.consulatmarocfrankfurt.de/index.php?id=63

sowie die entsprechenden Infos der Botschaft Marokkos in Berlin:
http://www.botschaft-marokko.de/node/41

Posted By: ImanNour

Re: Hochzeit - 03/07/2015 00:11

Top beschrieben Hulk! daumen1

Wir haben es genau so gemacht...Standesamt Köln, islamische Eheschliessung in der marokkanischen Botschaft in Düsseldorf...hatten einen festen Termin im Vorfeld bekommen. Das war relativ schmerzfrei und nach knapp drei Wochen waren alle Dokumente (Anerkennung deutsche Eheschliessung auf arabisch, beglaubigte Konvertierungsurkunde, marokkanische Heiratsurkunde) fertig und zur Abholung bereit.

Mein Brautgeld haben wir damals lächerlich tief festgelegt...ich glaub es waren 100 Euro...ab und an dann immer wieder mal lustiges Zankthema bei uns...ich glaub, ich hab das Geld bis heute nicht bekommen... grin

Aber bekanntlich macht Geld allein nicht glücklich smile

Beste Grüsse

Iman
Posted By: Shakir.

Re: Hochzeit - 03/07/2015 00:20

na ja iman, hauptsache dreistellig.
Posted By: ImanNour

Re: Hochzeit - 03/07/2015 00:49

Original geschrieben von: Shakir.
na ja iman, hauptsache dreistellig.


Ja da war ich dann auch äusserst hartnäckig... lachen1
Posted By: Amazigh83

Re: Hochzeit - 03/07/2015 07:34

Leute vielen Dank für die Antworten vor allem dir Hulk,
aber nochmal, welche Dokumente muss ich nach der Heirat im deutschen Standesamt den Marokkanern vorlegen ?
Heiratsurkunde - International ausreichen ?
Polizeiliches Führungszeugnis meiner Frau ?
Passfotos ?
Familienbuch meines Vaters ?
Meldebescheinigung meiner Frau ?
Geburtsurkunde meiner Frau ?
Kopien des Reisepasses meiner Frau ? In wivielen Ausführungen ?

Das meinte ich eigentlich mit meiner Frage.
Posted By: BerndOum

Re: Hochzeit - 03/07/2015 12:56

Original geschrieben von: Amazigh83
Leute vielen Dank für die Antworten vor allem dir Hulk,
aber nochmal, welche Dokumente muss ich nach der Heirat im deutschen Standesamt den Marokkanern vorlegen ?
Heiratsurkunde - International ausreichen ?
Polizeiliches Führungszeugnis meiner Frau ?
Passfotos ?
Familienbuch meines Vaters ?
Meldebescheinigung meiner Frau ?
Geburtsurkunde meiner Frau ?
Kopien des Reisepasses meiner Frau ? In wivielen Ausführungen ?


Das meinte ich eigentlich mit meiner Frage.


Ich würde an Deiner Stelle mal persönlich beim Konsulat nachfragen und mir eine Liste geben lassen oder es selber notieren, somit bist Du auf der sicheren Seite. Internetwissen ist immer so eine Sache und Gesetze ändern sich ständig.
Posted By: Amazigh83

Re: Hochzeit - 03/07/2015 13:21

So hab jetzt alle Infos nur falls sich diese Frage nochmal hier stellen sollte:

Ehepartnerin ( keine Marokkanerin)
-Geburtsurkunde international
-Polizeiliches Führungszeugnis auf deutsch ausreichend
-Reisepass
-Aufenthaltstitel ( da Frau russin )

Ehemann ( Marokkaner/Deutscher)
-Deutscher Perso
-Marokkanischer Perso
-Familienbuch des Vaters (Marokkanisches)
-Deutsche Heiratsurkunde ins arabische übersetzt beglaubigt(kostet zwischen 40 und 60 €).

Vorher nen Termin bit dem Notar vereinbaren.
Vielen Dank für eure Hilfe, hab nach langem hin und her eine deutschsprachige Dame im Konsulat erreicht die mir weiter helfen konnte.



Posted By: BerndOum

Re: Hochzeit - 03/07/2015 20:22

[quote=Amazigh83]
Vielen Dank für eure Hilfe, hab nach langem hin und her eine deutschsprachige Dame im Konsulat erreicht die mir weiter helfen konnte.
[/Quote

Oh Schande, Du sprichst kein arabisch ? Wirklich schade, wir bringen es unserem kleinen bei, ist nie von Nachteil mehrsprachig zu sein. Meine Mutter ist aus Holland und ich danke ihr dafür das sie es mir beigebracht hat.
Posted By: hulk1

Re: Hochzeit - 03/07/2015 20:57

Original geschrieben von: Amazigh83
-Deutsche Heiratsurkunde ins arabische übersetzt beglaubigt(kostet zwischen 40 und 60 €).

@Tafa
Eine Übersetzung der deutschen Heiratsurkunde auf Arabisch dürfte eigentlich nicht nötig sein, denn Du kannst Dir nach Eurer Heirat vom Standesamt gegen eine geringe Gebühr auch eine "internationale Heiratsurkunde" (mehrsprachig, u.a. auf französisch) ausstellen und dann noch beglaubigen lassen. Diese Beglaubigung kann der Adoul dann ebenfalls beglaubigen.

Eine Heiratsurkunde auf arabisch erhaltet ihr sowieso nach Eurer islamischen Heirat beim Konsulat!
Posted By: Amazigh83

Re: Hochzeit - 06/07/2015 08:42

@berndoum
ich spreche nur Tamazight, meine Eltern sind in einem Dorf im Norden des RIF Gebirges aufgewachsen, zu Ihre Zeit gab es keine Schulpflicht und daher haben Sie nur die Sprache Ihrer Vorfahren den Berbern (Amazighren) gelernt.
Meine Eltern kamen dann in den 60er Jahren nach Deutschland und brachten mir daher die Sprache bei, die Sie konnten.
Genau das ist jetzt mein Problem wenn ich mit dem Konsulat zu tun habe.
Fahre ich jedoch in unserer Heimatstadt nach Al Hoceima gibt es gar keine Probleme dort spricht jeder Tamazight.

@ Hulk
Bist du sicher das die Internationale Heiratsurkunde ausreichend ist ?

MfG
Posted By: hulk1

Re: Hochzeit - 06/07/2015 20:28

Original geschrieben von: Amazigh83
@ Hulk
Bist du sicher das die Internationale Heiratsurkunde ausreichend ist ?

Zumindest früher war es in den mir bekannten Fällen so (weil ein beglaubigtes französischsprachiges Dokument von marokkanischen Staatsbediensten bzw. Adouls gelesen werden kann), aber für aktuelle Auskünfte darüber ist für Dich weiterhin der Notarielle Dienst beim marokkanischen Generalkonsul in Frankfurt zuständig.

Wenn Du es dort nicht abklären bzw. einfach nur auf Nummer sicher gehen willst, dann ist es tatsächlich besser, wenn Du den teureren Weg mit der beglaubigten arabischen Übersetzung der Heiratsurkunde wählst.
Posted By: Amazigh83

Re: Hochzeit - 07/07/2015 07:52

@ Hulk : passt!Nochmal danke für deine Hilfe.
© 2020 Marokko Information und Diskussion Archiv