Marokkoportal

Warten auf Fastenbrechen

Posted By: whatshername61

Warten auf Fastenbrechen - 23/05/2018 19:12


Liebe Muslime,

euch allen, euren Familien und Freunden wünsche ich einen friedlichen Ramadan.

Heute möchte ich ein Video teilen, welches das Warten auf Iftar etwas verkürzt: Ramadan von A bis Z, Lustiges und Nachdenkliches.

Posted By: whatshername61

Re: Warten auf Fastenbrechen - 24/05/2018 18:21


Herzliche Grüße
Eure Weicheier grin

Posted By: whatshername61

Re: Warten auf Fastenbrechen - 25/05/2018 17:03



Essen benennt sich wegen Ramadan in Fasten um




Kein Essen im Ramadan

Die Idee für diese symbolische Geste wurde am gestrigen Abend beim jährlichen gemeinsamen Fastenbrechen im Rathaus besprochen und in einem Eilverfahren mehrheitlich beschlossen. So legten die Vertreter der örtlichen Moscheegemeinden (darunter zwei DITIB-Moscheen, mehrere arabische Moscheen und eine Ahmadiyya-Gemeinde) Oberbürgermeister Thomas Kufen eine dafür notwendige Petition mit sage und schreibe über 5.000 Unterschriften vor, in der diese temporäre Namensänderung als Zeichen der Integration gewünscht wurde.



...was das öffentliche ungarische Fernsehen als Beweis der Islamisierung Deutschlands ausstrahlte...

So meine lieben Muslime, in ein paar Stunden heißt es dann wieder ESSEN FASSEN.


Ein schönes Iftar :-)
Katrin
Posted By: whatshername61

Re: Warten auf Fastenbrechen - 28/05/2018 20:32


Es ist wichtig, nicht zu vergessen, dass andere einen sehr traurigen Ramadan erleben.





Ebenfalls elementär empfinde ich es, dass nicht nur negative Nachrichten in einem Marokkoforum aufgelistet werden.

Medizinische Unterstützung für Gaza
Wie die marokkanisch-staatliche Nachrichtenagentur MAP berichtet, will Marokko den Palästinensern in Gaza und Umgebung medizinische Hilfe anbieten.

Es so weit: Lasst es euch schmecken.
Posted By: whatshername61

Re: Warten auf Fastenbrechen - 29/05/2018 20:34


Muslim weiß plötzlich auf die Minute genau,

wann Gebetszeit ist



Ich weiß es! Sherlock hat den Code geknackt! lachen5






Nicht verpassen, gleich ist es so weit.
Posted By: whatshername61

Re: Warten auf Fastenbrechen - 30/05/2018 21:28


Drei Rezepte zum Ramadan
oder
Einem kleinen Jungen über die Schulter geschaut

Ein kleiner Junge begeistert seit einiger Zeit die marokkanische Internetgemeinde mit seinem Videokanal auf youtube. Der heute 12-jährige hat zahlreiche Abonnenten für sich gewonnen und wurde für das Jahr 2017 zur Internetpersönlichkeit des Jahres in Marokko gewählt. Unter dem Titel „Chef Omar“ stellt er kleine Videos ins Internet, in denen er Rezepte zu Speisen und Getränke vorstellt, die „jedes Kind“ nachvollziehen kann. Doch er begeistert nicht nur durch seine Videos, sondern auch durch den Umgang mit seiner Krankheit.



Hausgemachte Pesto-Sauce
Zutaten
Ein Zweig Basilikums
3 Knoblauchzehen
Salz
Pfeffer
Olivenöl

Zubereitung:
Den Knoblauch in kleine Stücke schneiden und Basilikum hacken. Knoblauch, Öl und Basilikum vermischen sowie Salz und Pfeffer hinzugeben. Halten Sie diese Soße kühl, sie wird Pasta und Salate perfekt ergänzen.



Rosmarinkartoffeln
Zutaten:
1 kg kleine Kartoffeln
3 Teelöffel Paprikapulver
Knoblauch (nach Geschmack)
3 kleine Esslöffel Öl
Salz
Pfeffer

Zubereitung:
Schneiden Sie die kleinen Kartoffeln mit ihrer Haut in Viertel. Fügen Sie Knoblauch, Olivenöl, Salz, Pfeffer und Paprika hinzu. Lassen Sie alles mindestens 30 Minuten stehen. Anschließend in den Ofen (bei 300 Grad) für 25 Minuten geben.



Süßer Orangensaft
Zutaten für 1 Glas:
Orangensaft
Möhren
Orangenblüte
Zimt
Eis
Zubereitung:
Einfach alle Zutaten mischen und kaltstellen.


Er postet unter "Chef Omar" (Koch Omar)
Seine Geschichte könnt ihr HIER nachlesen.

Morgen könnt ihr es ausprobieren. Für heute ist es zu spät.
Alles kinderleicht, also auch für das gemeinsame Kochen mit den Kindern geeignet.
Es ist Zeit: Guten Appetit


Posted By: whatshername61

Re: Warten auf Fastenbrechen - 31/05/2018 22:17


Wer von euch konvertirt ist, kennt das sicher:





Ihr geht aber nicht zum IS, oder? lachen1

Layla saida
Posted By: whatshername61

Re: Warten auf Fastenbrechen - 02/06/2018 20:03

Shukran Mods






Heute mal gute Musik

Deen Squad - COVER GIRL

&

NO DRUGS - Mohamed Salah, Mohamed Hamaki




Darauf eine Coke. Auch wenn ich dieses Imperium nicht unbedingt als halal ansehe, sind die beiden Mädels eine tolle Sache. Ich leiste mir...
...ein Zitronenwasser, selbst gemixt grin

bald dürft ihr auch wink


Posted By: whatshername61

Re: Warten auf Fastenbrechen - 03/06/2018 10:59


Schon seit einiger Zeit islamisieren Marokkaner im Comedybereich das Abendland.


Darum heute: Das Wort zum Sonntag
von und mit Domprobst Abdelkarim

Die Heute-Show haut in die gleiche Kerbe. Ist das noch aufzuhalten?

Fremdsprachen lernen? shocked

Vielleicht mit Benaissa und der lustigsten Sprache der Welt

Mein neuer Held ist Khalid. Hier ist er bei seinen Schwiegereltern.
Vorurteile ausgeschlossen

Wenn man einTaxi bestellt und auf einen Landsmann trifft...

Mein Favorit: Khalid okkupiert eine Luxusvilla



Islamisierung und Atheisten

Atheisten stellen in Deutschland mit 36,2 % die größte Gruppe.


Der Bevölkerungsanteil der konfessionsgebundenen Muslime ist von 4,4 Prozent auf 4,9 Prozent gestiegen. Im gleichen Zeitraum ging der Anteil der katholischen Kirchenmitglieder von 28,9 auf 28,5 Prozent zurück. Es geht eigentlich nicht um die Islamisierung des Abendlandes sondern um die der katholischen Kirche.
Da bin ich als Atheistin raus. Das ist ein reines Outcourcing innerhalb der Glaubensgemeinschaften.
Viel interessanter!!!: Dem Größenanteil zur Folge würde an einem runden Tisch der Religionsgemeinschaften logischerweise ein Atheist die Leitung übernehmen.
lachen1




Wegen der integralen!!! Abgrenzung habe ich heute als Schrift comic sans MS gewählt. Für alle Suchenden: Links und Quellen sind fett gekennzeichnet oder als Bild getarnt.






Euch noch einen schönen Sonntag.
Morgen beginnt der Endspurt, dann sind es nur noch 10 Tage. Eine wirklich interessante Zeit.


Posted By: whatshername61

Re: Warten auf Fastenbrechen - 04/06/2018 20:17



Lieber humorinteressierter Leser,


eigentlich hatte ich ein anderes Thema für heute vorgesehen. Jetzt muss eines der spannendsten Dinge, das mich am Islam fasziniert, bis morgen warten.
In Anbetracht der laufenden Themen, beschäftige ich mich heute mit Rassismus.


Wer aufmerksam durch die Straßen geht, hat schonlange bemerkt, dass auch im Straßenverkehr Rassismus längst Alltag ist, denn:
Schwarzer muss schuften, Weiße dürfen spielen





Auch im Sport ist Rassismus eingezogen:
Rassistisch auf Billardtisch – Weiße Kugel eliminiert Farbige


Hintergrund dieses ironischen Posts ist ein leider äußerst rassistischer und realer Tweet des US-Präsident Donald Trump darüber, dass er gerne Pool Billard spielt, weil darin die weiße Kugel alle farbigen Kugeln “eliminiert”.





Um all diese menschenverachtenden Einstellungen zu eleminieren, empfehle ich für heute ein:
Iftar gegen Rassismus.
Warnung! Spoiler!
f-r-e-s-s-e-n für gegenseitigen Respekt lachen1





Ich verabschiede mich in die erste der letzten 10.
Tahea qalbia, liebe Grüße
Katrin


PS: Für alle Linkbesessenen - auf die Bilder klicken
Posted By: whatshername61

Re: Warten auf Fastenbrechen - 05/06/2018 18:42




Lailat al-Qadr
die Nacht, in der der Koran erstmals offenbart wurde, ist seine faszinierende Sache auch für einen Außenstehenden.



Diese Quran-Rezitationen gehen mir tief unter die Haut.

Welche Nacht ist es? Die, welche den 21., 23., 25., 27., oder 29. Ramadan einleitet?
Ich schließe die Augen, lausche der Rezitation, werde in deren Bann gezogen und fühle Magie, Zauber, Lebensfreude, Hingabe, Jubel, Leidenschaft und Energie.


Ramadan Mubarak




Posted By: ferbitz

Re: Warten auf Fastenbrechen - 06/06/2018 13:35

Original geschrieben von: whatshername61


Lieber humorinteressierter Leser,


eigentlich hatte ich ein anderes Thema für heute vorgesehen. Jetzt muss eines der spannendsten Dinge, das mich am Islam fasziniert, bis morgen warten.
In Anbetracht der laufenden Themen, beschäftige ich mich heute mit Rassismus.


Wer aufmerksam durch die Straßen geht, hat schonlange bemerkt, dass auch im Straßenverkehr Rassismus längst Alltag ist, denn:
Schwarzer muss schuften, Weiße dürfen spielen









Ich verabschiede mich in die erste der letzten 10.
Tahea qalbia, liebe Grüße
Katrin

senen - auf die Bilder klicken




Völlig falsch intererpretiert.
dunkle Marrokaner bauen Wälle , Erwachsene Weiße machen sich mit Spielzeug an weiße Kinder ran. Weiße Kinder werden von den Autos der Weißen überfahren, Die Häuser der Weißen haben keine Fenster und Türen. und sind so klein, dass kein Weißer hineinpasst.

SO wird ´n Schuh draus.
Posted By: whatshername61

Re: Warten auf Fastenbrechen - 06/06/2018 20:47



Posted By: whatshername61

Re: Warten auf Fastenbrechen - 08/06/2018 17:59


Ich bin immer ergriffen, wenn Marokkaner über die Mama oder die Oma reden:



Insha Allah sitzt die Großmutter heute Abend mit am Tisch. Vielleicht ist jemand von euch die Großmutter. Großeltern sind eine Bereicherung für die Familie. Man kann es ihnen nicht oft genug sagen.

So viele Jahre auf der Welt, was sich kaum nachvollziehen lässt
Auf der Geburtsurkunde wird das Datum nur geschätzt
Doch manchmal nehm' ich ihre Hand
Geh' näher ran und hangel' mich an ihrer Lebenslinie lang
An der ersten Abzweigung: Reibung
Brot backen, Wassereimer schleppen und das Nähen der Kleidung
Doch neben Hornhaut vom Weichen stellen in harten Zeiten
Gibt es auch die weichen Stellen, Tränen wischen, Haare streicheln
Blaue Streifen, die alle zur Hauptschlagader leiten
Narben zeigen, was Fotoalben manchmal verschweigen
Gespannte Sehnen, die sich dehnen beim Strecken
Gebetsketten, die uns Segen versprechen...


Heute ist der Tag, an der ihr sie anrufen solltet, es ihr sagen solltet. Das verkürzt die Zeit bis zum Iftar.
Bis bald
Posted By: whatshername61

Re: Warten auf Fastenbrechen - 09/06/2018 22:59



Überall auf der Erde leben Menschen unter schweren Lebensbedingungen, Krieg, Armut...
Dafur, Myanmar, Kongo, Afghanisten, Syrien, Irak, Palästina, Nigeria, Somalia, Sudan, Lybien, Jemen...

Täglich wird mir klar, welches Glück wir haben in einem Teil der Welt zu leben, in dem wir uns um unwichtige Dinge Gedanken machen und dieses als "wichtig" empfinden.



Posted By: whatshername61

Re: Warten auf Fastenbrechen - 10/06/2018 21:02


Heute mittag klingelt das Telefon: "Kommst du morgen zum Iftar?" "Ja, klar, wann soll ich da sein?" Reden, reden reden...weiter reden. Plötzlich: "Weißt du schon, Youssef ist im Krankenhaus." Was? Wo? Warum? Sagst du mir die Zimmernummer?" Mein syrisches Patenkind im KKH shocked "Ja, klar. Nimmst du mich mit?" Das habe ich bereits gelernt: Araber kennen kein nein.

Die verschiedenen Arten NEIN zu sagen

Wir verabreden uns in einer halben Stunde vor der Tür meiner syrischen Freunde. Ich erwarte ein elfjähriges Mädchen. Als wir losfahren, ist mein Auto voll besetzt. Eine Stunde Krankenhaus: Playstation, Schule, Ferien, Wann kommst du wieder raus? Ist Ramadan für dich vorbei? Nein, morgen komm ich raus, da mache ich weiter....

Zurück am Auto: Wer will heim? Natürlich keiner. Also ab in die Natur. Wetter ist super. Stimmung toll. See, Wald, Spielplatz, Sonne, Regen, Gegenden die neu für sie sind. Wow ist das schön hier. Zwischendurch wird ein bisschen Deutsch geübt. Es klappt von Tag zu Tag besser. Wie Wäre es, wenn...???

Sprachkurs andersrum

Wer fürchtet sich vor fremden Sprachen?

Arabische Sprache für die Deutschen

Danke Oma - Shukran Omar

Jetzt müssen sie sich beeilen, damit sie Iftar nicht verpassen.
Ich beginne mit Abendessen. Gleich seid ihr dran.
Posted By: whatshername61

Re: Warten auf Fastenbrechen - 12/06/2018 20:32



Ein paar Geschichten aus dem wahren Leben:


Wohltätigkeit verpackt in Würde

Wenn du dir eine Reise, einen Urlaub, einen längeren Aufenthalt, deinen Lebensabend oder gar deinen Lebensunterhalt durch marokkanische Arbeitskräfte in einem an vielen Stellen noch sehr armen Land leistest, entscheidest du, wer du bist: Sie, die Geizige oder Er, der Wohlwollende.


Du Setze deine Prioritäten.
Im vergangenen Jahr hat es einem Medienbericht zufolge in Deutschland mehr als 2200 Angriffe auf Flüchtlinge und ihre Unterkünfte gegeben - rund ein Drittel weniger als im Vorjahr. Das gehe aus einer Antwort des Bundesinnenministeriums auf eine Parlamentsanfrage hervor, berichteten die Zeitungen der Funke-Mediengruppe. 2016 seien noch rund 3500 Angriffe erfasst worden.


Siehst du,
Straftäter mit Fußfessel tötete Kind in Asylunterkunft
welches Glück
Über 5.000 Flüchtlinge sind im vergangenen Jahr im Mittelmeer ertrunken. Und die Abschottung Europas fordert auch 2017 weiterhin Tausende Todesopfer: Bis Mitte Mai sind bereits 1.364 Menschen auf der Flucht nach Europa im Mittelmeer gestorben – bei nur einem Bruchteil von Überfahrten.
du hast?
Es ist ... ein Krieg auf dem Boden Syriens, in dem mehr als 50 Prozent der syrischen Bevölkerung vertrieben wurden, in dem mehr als 220.000 Menschen starben und noch viel mehr verwundet wurden oder in Gefangenschaft gerieten. Laut Amnesty International, benötigen mehr als 12,8 Mio. Syrer "dringend humanitäre Hilfe". Ganz abgesehen von dieser humanitären Katastrophe ist heute ein Großteil des Landes samt seiner Infrastruktur zerstört.

Zakat:
Die eigentliche Bedeutung des Wortes Zakat ist „Reinigung“ und „Wachstum“. Zakat geben bedeutet, einen bestimmten prozentualen Anteil von Besitztümern an bedürftige Menschen zu spenden. Dieser Prozentsatz von 2,5% wird fällig auf Gold, Silber und Bargeld, das den Betrag von 85 Gramm Gold entspricht und sich für ein Mondjahr im Besitz befindet. Unser Besitz wird dadurch gereinigt, dass wir einen Anteil davon Bedürftigen geben, so wie das Beschneiden der Pflanzen neues Wachstum ausgleicht und fördert. Man darf natürlich soviel freiwillige Almosen geben, wie man möchte.

Man darf natürlich soviel freiwillige Almosen geben, wie man möchte.
Quelle

Ich empfand es schon immer wichtig, an diejenigen zu denken, denen es nicht so gut geht, wie uns. Zakat ist ein Muss für alle, denen das Herz am rechten Fleck sitzt.

Still 3 days :-)


Posted By: whatshername61

Re: Warten auf Fastenbrechen - 13/06/2018 20:56


Liebe Muslime,


ich verabschiede mich schon heute aus diesem Thread und hoffe, dass er dem Einen oder der Anderen ein Lächeln auf das Gesicht gezaubert hat und ihr eine schöne Zeit hattet.
Für das nächste Jahr wünsche ich uns allen, dass die Welt ein Stückchen besser wird und wir unseren Anteil daran haben werden.



Für euch heute ein Fest der Sinne, soweit es virtuell möglich ist.








Posted By: whatshername61

Re: Warten auf Fastenbrechen - 13/06/2018 21:01




Darf`s hinterher noch etwas Süßes sein?




Posted By: whatshername61

Re: Warten auf Fastenbrechen - 13/06/2018 21:09


Bleibt noch ein Weilchen auf einen Tee Nana. Ich habe sehr viel Zucker dabei.














As-salamu alaykum
Katrin


Posted By: bulbulla

Re: Warten auf Fastenbrechen - 15/06/2018 06:31

Mabrouk el eid [i][/i][b][/b]

an alle, die es betrifft Winken3!
Posted By: bulbulla

Re: Warten auf Fastenbrechen - 15/06/2018 06:33

Danke, Kathrin,

für die wunderbaren Bilder und Glückwünsche!
Posted By: Thomas Friedrich

Re: Warten auf Fastenbrechen - 15/06/2018 09:41

Das schönste an der Folter ist, wenn sie vorbei ist, der nachlassende Schmerz!
Posted By: 21merlina

Re: Warten auf Fastenbrechen - 15/06/2018 10:59

Eid Mubarak!
Welche Folter? Wir hängen jetzt noch 6 Tage dran in sha Allah.
Posted By: bulbulla

Re: Warten auf Fastenbrechen - 15/06/2018 19:38

.....ich möchte es ein überwältigendes Glücksgefühl nennen,

Dankbarkeit für das, was wir haben und familiäres Glück durch Zuwendung - hier im Westen Europas oft rar!

Und nochmals MABROUK EL EID🙏🌙!
Posted By: Thomas Friedrich

Re: Warten auf Fastenbrechen - 16/06/2018 15:55

@Merlina,

bei meiner letzten Indienreise sprach ich in der Nähe von Patna einen auf seinem Nagenbett liegenden Fakir dahingehend an, ob er nicht mit mir und meiner Familie einen Ausflug in die nahegelegenen Berge unternehmen wolle.
Ganz sicher sei das doch schöner als auf dem Nagelbett zu liegen, merkte ich an.
Er lehnte ab und sagte uns, dass für ihn das Nagelbett besser sei als alles andere.
Ich glaubte ihm das und wir genossen den Tag ohne ihn.
© 2019 Marokko Information und Diskussion Archiv