Marokkoportal

HEUTE!!! TV-Tipp auf Arte

Posted By: Silla

HEUTE!!! TV-Tipp auf Arte - 29/04/2004 09:43

hallo an alle

heute um 22.15h auf arte
Geraubte Jugend
Die zwei jungen Marokkanerinnen Hajiba und Soumia sind illegal nach Frankreich gekommen und wurden als Dienstmädchen marokkanischer Familien wie Sklaven gehalten. Bruno Ulmer begleitete die beiden ein Jahr lang durch ihren Alltag, in dem sie unter anderem Aengste und Schuldgefühle überwinden müssen.

gruss
silla
Posted By: Nasim

Re: HEUTE!!! TV-Tipp auf Arte - 29/04/2004 11:10

hallo Suisse-allemand(Schwyzertütsch ) \:D !

habe es schon gesehen stinke langweillige thema muss ich sagen ...

man konnte fast sagen dass es in der occident trend ist , solche reportage , die das leidens von MarokkanerIn zeigt ...

die tolle reportage die sich gute verkaufen sind immer die am meisten das leiden von die andre daaaaaaa ganz weit von uns : gute geschäft idee

wie man schöne sagt "das leiden von den anderen macht freude u. geschäfte bei die anderen"

irgendwann hat man die nase voll immer die selbe themen u. die selble reportagen ..

quand on fous la paix enfin au maroc et au marocains !!!
Posted By: Silla

Re: HEUTE!!! TV-Tipp auf Arte - 29/04/2004 14:24

salam nasim \:D
ach komm, es ist nun mal tatsache!!!! steck dein hübsches köpfchen nicht in den sand!!!! ;\)

auf der anderen seite gebe ich dir recht! solche berichte werden besonders gut verkauft, mit dem leiden anderer kann man viel geld verdienen! das stört mich auch!
nimm es nicht persönlich als marokkaner, es gibt überall ungerechtigkeiten die man veröffentlicht!
aber du musst doch zugeben, es ist eine tatsache, leider! das zu ignorieren ist schlecht nasim, ausserdem musst du ja den fernseher nicht einstellen \:\)
ä liäbs grüässli us dr schwiiz
silla
Posted By: Elvire

Re: HEUTE!!! TV-Tipp auf Arte - 29/04/2004 14:58

Salam Nasim,

selbst marokkanisches TV berichtete mittlerweile von der Misere der "petites bonnes" und inländische (MA) Zeitschriften / Zeitungen bringen zu diesem Thema kritische Berichte. Die Journalisten saugen sich den Bericht auch nicht aus den Fingern !

Deinen Kommentar finde ich mit Verlaub gesagt: borniert
Posted By: Nasim

Re: HEUTE!!! TV-Tipp auf Arte - 29/04/2004 15:36

hallo Miss Marple \:D !

__________

Deinen Kommentar finde ich mit Verlaub gesagt: borniert
_________

kein problem Miss Marple \:D



danke dass du mir an die serie von Miss Marple errenierste hast .. vielleicht schau es an ..




Posted By: Nasim

Re: HEUTE!!! TV-Tipp auf Arte - 29/04/2004 15:43

hallo suisse-allemanigne (Schwyzertütsch ) !

---
ach komm, es ist nun mal tatsache!!!! steck dein hübsches köpfchen nicht in den sand!!!!
---
ach neeeeeee echtttte so schlimme ist es
\:D

-------
uf der anderen seite gebe ich dir recht! solche berichte werden besonders gut verkauft, mit dem leiden anderer kann man viel geld verdienen! das stört mich auch!
nimm es nicht pers
------
sehr deplomatische geschrieben was nicht unbedingt positive gemeint ist ..schwyzertütsch halt \:D


-------
aber du musst doch zugeben, es ist eine tatsache, leider!
-------
zugeben muss ich nicht denn sonst wurde ich nicht meine kritik an der reportage, die ich übergens gegesatz zu euch beide habe ich gesehen ... ;\)


---
das zu ignorieren ist schlecht nasim,
--
ach nee


---
ausserdem musst du ja den fernseher nicht einstellen
---
eeeeeeeecht warum nicht ??

sowiso ist zu spät ich habe es schon gesehen
Posted By: Dolphin

Re: HEUTE!!! TV-Tipp auf Arte - 30/04/2004 00:58

Hi, I+N

 Antwort auf:
die tolle reportage die sich gute verkaufen
Du irrst, wie so oft.

Solche Reportagen lassen sich denkbar schlecht verkaufen.

ciao
Posted By: Nasim

Re: HEUTE!!! TV-Tipp auf Arte - 30/04/2004 10:28

Hallo Maxine (von BigBrother haus \:D )

-------
Du irrst, wie so oft.
-------

"Du hast immer recht wie alle deutschen wie so oft auf die ganz welt " wie es schon die itlanieren von roma sagen \:D


----------
Solche Reportagen lassen sich denkbar schlecht verkaufen.
---------

was war jetzt noch eimale .. Meinung von Expert(IN) Mmlle Maxine alias Dolphine President der Filme produktion in der Berlinaler Film Festival
Posted By: Mirah

Re: HEUTE!!! TV-Tipp auf Arte - 30/04/2004 12:32

Leider hat Nasim keine Ahnung von dem, was er so von sich gibt. Willst du dich irgendwie wichtig machen, Nasim, findest du im wahren Leben keine Aufmerksamekit???

Ob solche TV-Beiträge sich verkaufen lassen oder nicht, bzw. ob sie der Realität entsprechen dürftest du kaum beurteilen können. Übrigens arbeite ich in der TV-Branche und könnte dir einiges darüber erzählen, ich glaube aber nicht, dass du in der Lage wärst, das zu verstehen.
Posted By: idir

Re: HEUTE!!! TV-Tipp auf Arte - 30/04/2004 13:05

@Nasim
Du brauchst professionelle Hilfe .Also mach etwas,bevor es zu spät ist.

Salut
Posted By: Dolphin

Re: HEUTE!!! TV-Tipp auf Arte - 30/04/2004 16:27

Hallo,

gut verkaufen läßt sich, was Quote bringt. Der Marktanteil von Arte lag gestern bei max. 0,3%.

@Nasim: du meinst also, dass man mit solchen Quoten gute Geschäfte machen kann? Wie rechnest du das?
Posted By: Elvire

Re: HEUTE!!! TV-Tipp auf Arte - 01/05/2004 10:41

@ Nasim,
guten Morgen,

.....dann sei mal auf der Hut, dass Miss M.
dir nicht eines Tages die Doppel-Pseudo-Maske abnimmt, \:D ...I+N


Bonne journée!
Posted By: AvP

Re: HEUTE!!! TV-Tipp auf Arte - 01/05/2004 12:17

Es ist ganz normal, ganz normaler Standard, ob PDG*, Clochard oder alles was dazwischen liegt - die meisten Menschen (um nicht zu sagen 'alle') suchen ein ganzes Leben lang nach "ihrer" persönlichen Maske. Und finden sie sie, können sie sie nicht behalten, die Masken werden schneller gewechselt als die Unterwäsche, ja, sekundenschnell sogar, weil es darauf ankommt, mit wem man es zu tun hat, auf was man hinaus will. (Der Mensch hat 1.000 ... Masken!?) Daß man dabei selbst (sich selbst) auf den Leim geht, wird ausgeblendet und "vielleicht" im Nachhinein erst realisiert. Wenn überhaupt!

Einem Menschen die Maske vom Gesicht zu reißen, ihm die Wahrheit ins Gesicht zu werfen, beendet das Spiel. Abrupt! Was tun also? Denn das Spiel muß weiter gehen. Und es geht weiter! Mit größerer Intensität, mit noch gefinkelteren Manövern und mit noch größeren Niederlagen. Scheitern.

Erst wer eine gewisse Art von "Lust am Scheitern" für sich entwickelt hat, schaut dem Treiben mit einer gewissen Süffisanz zu ..., und schenkt jenen Menschen Kraft für den Alltag, die in sich selbst verstrickt sind, oft keinen Ausweg mehr sehen, fast keine Luft mehr haben zum Atmen (weil sich der Hals zuschnürt) - weil sie nicht "versagen" dürfen. Nicht versagen dürfen gegenüber einem Chef, einem (Ehe-)Partner, den Nachbarn, den Freunden(welch Freunde!?) oder anderen Individuen, denen mal was vorgegaukelt wurde. Oder den Eltern, den Schwiegereltern, den Kindern usw....! Oder dem/der Geliebten.

Leben heißt "Scheitern", es fängt klein an, setzt sich mit diversen "mittleren" Scheiterns fort (obwohl es wie ein 'Gewinn' interpretiert wird...) und endet letztlich im letzten, endgültigen, "großen" Scheitern, dem Tod.

*PDG ein Sammelbegriff aus dem Französischen "Pe-De-Sche", Président-Directeur-Génèral)

Heute, 1. Mai, "Hoch die Arbeit" - damit keiner rankommt! AvP.
© 2020 Marokko Information und Diskussion Archiv