Marokkoportal

gegrillte Hammelköpfe

Posted By: ferbitz

gegrillte Hammelköpfe - 21/06/2018 14:09

Bei jedem Fleischer wird man in Marokko gegrillte Hammelköpfe angeboten sehen.
gelbbrauner Schädel, die Zähne bleckend. Ich habe mich letztes Jahr einmal an so ein Ding rangewagt. Was kann in solch einem Kopf sein ? das Gehirn, die Zunge. Der Fleischer hatte den Schädel gespalten
Ich muss sagen: nicht schlecht, ein weißes rauchig schmeckendes festes Fleisch, etwas nussig. Ich kenne aus Deutschland Rinderbregen fein gehackt mit Zwiebeln geschmort. Oder frisches Hammelhirn als ganzes in Salzwasser mit Lorbeer gekocht und dann in Scheiben geschnitten mit Essig und Öl als hors d´oeuvre
Aber gegrillt bis dato noch nicht.
Etwas Zitrone dazu.

Die etwas anzügliche Handbewegung des Fleischers habe ich dann doch übersehen.
Posted By: marocmineral

Re: gegrillte Hammelköpfe - 21/06/2018 15:01

Hallo,
woher weiß man denn, ob das ein Hammelkopf ist? Könnte ja auch der Kopf eines unkastrierten Schafbocks oder einer weiblichen Schafes sein.

Übrigens ein weit verbreitetes Gericht nicht nur in Marokko. Türkei, Israel, und, und .............

Piet
Posted By: ferbitz

Re: gegrillte Hammelköpfe - 21/06/2018 17:51

Original geschrieben von: marocmineral
Hallo,
woher weiß man denn, ob das ein Hammelkopf ist? Könnte ja auch der Kopf eines unkastrierten Schafbocks oder einer weiblichen Schafes sein.

Übrigens ein weit verbreitetes Gericht nicht nur in Marokko. Türkei, Israel, und, und .............

Piet


Ich wählte bewusst den Hammelkopf, mit dem Wissen, dass Du Dich nicht entblödest, eine Deiner unqualifizierten Kommentare zu posten und mit Hammeln kennst Du Dich aus, aber wem sage ich das ?

Wüstest Du aber wirklich mehr als das, was weit über Dein Halbwissen hinausgeht, Du wüstest, dass (aus geschmacklichen Gründen, so der Fleischer) hierfür nur männliche kastrierte Tiere genommen werden. Geschmack ist auch nicht Deine Stärke, bei Böcken nimmt das Fleisch die Sexualhormone des Tieres an.
AAber, auch wieder ein Beispiel Deines Halbwissens, da Du keck auch Israel nennst, Dort wird zumeist der Kopf des Bocks gegessen..

Und, weibliches Schaf, ? Schafe sind immer weiblich, auch DAS kann er nicht.

Das ist ja der Unterschied zwischen uns beiden, ICH weiß es, Du tust nur so, du Blender.

Du kannst Dich ja hier immer wieder abstrampeln, ich bin Dir über, nicht nur rhetorisch.

Ich möchte nicht wissen, was Du in dem von Dir favorisierten Bereich der Mineralien für einen Blödsinn verbreitest, hoffentlich nicht gewerblich.




Posted By: marocmineral

Re: gegrillte Hammelköpfe - 21/06/2018 18:48

Hallo, Kläuschen, was lese ich da?

Antwort auf:
Und, weibliches Schaf, ? Schafe sind immer weiblich, auch DAS kann er nicht.


Deswegen heißt das männliche Schaf Widder oder Bock und das weibliche Schaf Zippe. Es gibt auch noch Lämmer, bei denen es wiederum noch Unterbezeichnungen gibt.
Lämmerköpfe werden auch als Delikatesse angeboten.

Bei ein bißchen Allgemeinbildung wäre das bekannt.

Antwort auf:
Das ist ja der Unterschied zwischen uns beiden, ICH weiß es, Du tust nur so, du Blender.


Genau, das ist der Unterschied zwischen uns beiden. Du quatscht Unsinn und keiner nimmt dich ernst.

Antwort auf:
Du kannst Dich ja hier immer wieder abstrampeln, ich bin Dir über, nicht nur rhetorisch.


Du bist mir nur dann über, wenn du mir den Buckel runterrutscht. In meine Liga mußt du noch kommen.

Antwort auf:
Ich wählte bewusst den Hammelkopf, mit dem Wissen, dass Du Dich nicht entblödest, eine Deiner unqualifizierten Kommentare zu posten und mit Hammeln kennst Du Dich aus, aber wem sage ich das ?


Richtig, mit Blödhammeln wie dir kenne ich mich aus.

Antwort auf:
Wüstest Du aber wirklich mehr als das, was weit über Dein Halbwissen hinausgeht, Du wüstest, dass (aus geschmacklichen Gründen, so der Fleischer) hierfür nur männliche kastrierte Tiere genommen werden. Geschmack ist auch nicht Deine Stärke, bei Böcken nimmt das Fleisch die Sexualhormone des Tieres an. Also nun auch bei Dir Geschmacksverirrung .


Du redest wirres Zeugs. Übrigens ist Halbwissen, wenn es denn so wäre, immer noch besser, als in deinem Fall, garnichts zu wissen.

Antwort auf:
Ich möchte nicht wissen, was Du in dem von Dir favorisierten Bereich der Mineralien für einen Blödsinn verbreitest, hoffentlich nicht gewerblich.


Na, wenn du das nicht wissen möchtest, interessiert dich das auch nicht. Das geht dich auch nichts an.

Piet
Posted By: Thomas Friedrich

Re: gegrillte Hammelköpfe - 21/06/2018 18:55

Hallo Ihr Schlauberger.

Code:
hierfür nur männliche kastrierte Tiere genommen werden


In Marokko ist es absolut unüblich Hammel zu kastrieren!

Vielmehr läßt man am Aushang beim Fleicher die Hoden bis zuletzt am Fleisch hängen damit der Kunde weiß, dass es ein männlisches Tier war, die i.d.R. jung geschlachtet werden.
Weibchen werden fast immer als geschlachtet, dann wenn sie keine Lämmer mehr kriegen können.
Deswegen sind die Hoden ein wichtiger "Beweis", dass es kein altes, weibliches Tier war.
Die über die Hoden ausgesendeten, oft "streng" schmeckenden Hormaone, die auch im Fleisch angereichert sind, sind nicht jedermann (Europäers) Geschmackssache.

Ich selber habe Herden mit etwa 1.000 Tieren, Schafen und Ziegen und hatte vor Jahren mit lokalen Tierärtzen über das Kastrieren gesprochen.
Die Herren haben mir fast einen Vogel gezeigt!
Posted By: marocmineral

Re: gegrillte Hammelköpfe - 21/06/2018 21:13

Hallo, Thomas,

Hammel kann doch nicht mehr kastrieren. Die haben das schon hinter sich.

Ein Hammel ist ein männliches, kastriertes Schaf.

Ansonsten hast du absolut recht. Dem gibt es nichts mehr hinzuzufügen.

Gruß vom Bauernhof

Peter
Posted By: Thomas Friedrich

Re: gegrillte Hammelköpfe - 21/06/2018 22:57

Hallo Peter,

nach Wikipedia ist dem so aber "Hammel" ist auch ein weitverbreiteter allgemeiner Begriff für "männliche Schafe".

Wie dem auch sei: In Marokko gibt es (so gut wie) keine kastrierten männlichen Schafe.
Posted By: theomarrakchi

Re: gegrillte Hammelköpfe - 21/06/2018 23:19

[/quote]

Ich wählte bewusst den Hammelkopf, mit dem Wissen, dass Du Dich nicht entblödest, eine Deiner unqualifizierten Kommentare zu posten und mit Hammeln kennst Du Dich aus, aber wem sage ich das ?

Wüstest Du aber wirklich mehr als das, was weit über Dein Halbwissen hinausgeht, Du wüstest, dass (aus geschmacklichen Gründen, so der Fleischer) hierfür nur männliche kastrierte Tiere genommen werden. Geschmack ist auch nicht Deine Stärke, bei Böcken nimmt das Fleisch die Sexualhormone des Tieres an.
AAber, auch wieder ein Beispiel Deines Halbwissens, da Du keck auch Israel nennst, Dort wird zumeist der Kopf des Bocks gegessen..

Und, weibliches Schaf, ? Schafe sind immer weiblich, auch DAS kann er nicht.

Das ist ja der Unterschied zwischen uns beiden, ICH weiß es, Du tust nur so, du Blender.

Du kannst Dich ja hier immer wieder abstrampeln, ich bin Dir über, nicht nur rhetorisch.

Ich möchte nicht wissen, was Du in dem von Dir favorisierten Bereich der Mineralien für einen Blödsinn verbreitest, hoffentlich nicht gewerblich.
[/quote]

Was bist Du nur für ein erbärmliches, frustriertes Würstchen, das nirgendwo im Leben Anerkennung bekommt und dieses Minus hier im Forum durch Dein oberlehrerhaftes Auftreten zu kompensieren versuchst.
Möglicherweise würde es Dir helfen an anderer Stelle etwas bescheidener aufzutreten um vielleicht doch noch irgendwann ein paar Streicheleinheiten zu bekommen.
Menschen, die mit sich und ihrer Umwelt zufrieden sind, werden niemals dermaßen zynisch und besserwisserisch gegenüber ihren Mitmenschen auftreten.
Geh`mal in Dich, finde Frieden mit Dir selbst und erforsche was bei Dir schiefläuft. Du bist zwar auch schon etwas älter so wie ich auch, doch es ist nie zu spät sich zu ändern, es sei denn, der Altersstarrsinn hat von Dir Besitz ergriffen, denn dann wird es fast unmöglich.
Posted By: zaroan

Re: gegrillte Hammelköpfe - 22/06/2018 11:53

Und nicht zu vergessen, dass sich nicht jeder nur die besten (Filet-)Stücke leisten kann!
Hier, zumindest in Südmarokko, wird alles (Männlein unkastriert, Weiblein, jedes Alter, inkl. Kopf, Füsse, Hoden, Innereien) gegessen.
Es kommt halt auch etwas auf die Zubereitungungsart drauf an!
Das Fleisch älterer Tiere wird mit Kräutern/Gewürzen mariniert und luftgetrocknet und erst danach in einer Sauce lange gekocht.
Man kann hier nicht so verschwenderisch sein wie in Mitteleuropa so üblich und nur die besten Stücke essen und den Rest zu Tierfutter verarbeiten oder sonstwie entsorgen...
Das Essen ist nicht immer nur Gourmet-Küche, sondern dient halt manchmal auch nur der Energiezufuhr.
Posted By: 21merlina

Re: gegrillte Hammelköpfe - 22/06/2018 15:41

Genau! Ich mag die Köpfe nicht, esse davon aber anstandshalber, wenn es sein muss. Die Zunge ist noch okay, aber der Rest muss nicht sein. Ich halte mich dann unbemerkt lieber an den Couscous drumherum. Und dieses getrocknete Fleisch fällt bei mir auch unter die Kategorie wenn's unbedingt sein muss.
Ich hatte mal an Eid ein Schaf gekauft und dann ein paar Teile in der Gefriertruhe vom Bruder einer Freundin untergebracht. Am Ende hatte das Vieh dann drei Köpfe..." "Das hier gehört auch noch euch". Beim Dritten habe ich dann die Annahme verweigert. No way! Das ist eurer von der letzten Aqiqa und den esst ihr jetzt schön brav selbst. laugh Mein Schaf hatte keine drei Köpfe, als ich es gekauft habe.... Also die meisten Marokkaner in meinem Freundeskreis stehen auch nicht so auf die Köpfe.
© 2019 Marokko Information und Diskussion Archiv