1. Mal Marokko - Rundreise zu dritt

Geschrieben von: Karma

1. Mal Marokko - Rundreise zu dritt - 01/01/2018 10:43

Hallo und erst einmal ein gutes neues Jahr!

Wir sind eine Familie mit erwachsener Tochter und möchten noch einmal eine schöne Reise zusammen machen, bei der verschiedene Bedürfnisse unter einen Hut gebracht werden sollen wink

Wir fliegen am 01.04. nach Fes und am 18.04. von dort zurück, Flüge sind schon gebucht, Mietwagen ebenso.

Ich habe mir folgende Route überlegt (Rabat bewusst ausgelassen, da sonst zu Städte lastig)

Was meint ihr? Passt das so?

01.04.18 morgens Ankunft Fes
02.04.18 Fes
03.04.18 Merzouga (ist die Fahrt machbar an einem Tag)
04.04.18 Merzouga (eine Nacht Wüste)
05.04.18 Ouarzazate (oder???)
06.04.18 Ouarzazate
07.04.18 Marrakesch
08.04.18 Marrakesch
09.04.18 Marrakesch
10.04.18 Essaouira (muss sein, Tochter will Meer)
11.04.18 Essaouira
12.04.18 Essaouira
13.04.18 Essaouira
14.04.18 Casablanca (als Zwischenstop)
15.04.18 Meknes
16.04.18 Meknes
17.04.18 Fes
18.04.18 Heimflug 9:00

Ich freue mich auf Kommentare, Tipps, Verbesserungsvorschläge....

Viele Grüße Karma
Geschrieben von: Zaiomarrakech

Re: 1. Mal Marokko - Rundreise zu dritt - 02/01/2018 13:07

Hallo Karma,

Willkommen am Board, die Zeitraum ist einfach Ideal um einen Urlaub in Marokko zu unternehmen. ..
Mit dem Auto kommt Ihr überall hin .
Dein Urlaubsplan passt,anstatt nur eine Nacht in der Wüste, rate ich Dir 2 naechte.Die Strecke von Fes-Merzouga ist sehr anstrengend, Ein Uebernachtung unterwegs waere sehr empfehlenswert.
Ouarzazate einen Tag reicht .
Ansonsten 3 Tage Marrakesch und 3 Tage Essaouira sind gut gedacht.
Ich wuerde Casablanca auslassen,aber dafuer Rabat unter der Luppe nehmen. ..

Fuer weitere infos bin unter

Facebook profil :multikul multikul
Seite : Conseiller de voyage

Viel spass beim weiter planen.

Rafik Taoufik
Geschrieben von: Moroccan_Sunshine

Re: 1. Mal Marokko - Rundreise zu dritt - 03/01/2018 12:32

Hallo,

an sich klingt der Plan gut. Allerdings ist die Fahrt von Fez nach Merzouga sehr lang .. plant generell nicht mehr als 300 - 350km pro Tag. (z.b. über den Hohen Atlas von Ouarzazate nach Marrakesch kommt ihr oft nur mit Tempo 30-50).

Wollt ihr in Merzouga den Ausflug von einem Hotel aus machen? Wir waren im Ksar Bicha . Darüber hatten wir dann auch eine Nacht im Wüstencamp organisiert. Das war unser größter Luxus vor 3 Jahren auf der eigenen Rundreise mit Mietwagen, aber grad der Pool am Hotel war mal eine herrliche Abwechslung wink

Von Merzouga nach Ouarzazate kann man machen in einem Rutsch, wird aber auch echt anstrengend. Wollt ihr nach Oarzazate oder eher nach Ait Ben Haddou? Auch hier könnte man nochmal einen Zwischenstopp einlegen. Es gibt zwei Möglichkeiten: über Tinerhir oder über Nkob. Ein Zwischenstopp in Tinerhir ließe sich mit Abstechern in die Todgha-Schlucht verbinden. Ein hübsches kleines Städtchen, nicht zu touristisch überladen.
Wollt ihr die Route über Nkob nehmen, wäre ein hübsches kleines Dorf mit Palmenhain namens Timidarte für einen Zwischenstopp empfehlenswert. dort kann man in einer traditionell restaurierten Kasbah nächtigen: Kasbah Timidarte . Auch das Essen dort ist super. Außer Dorf und Palmenhain gibt es da allerdings nichts touristisches, aber für einen ruhigen Abend wirklich sehr zu empfehlen.

In Ait Ben Haddou wird im Forum oft die Auberge Tiguami Khadija empfohlen. Wir waren vor 2 Jahren im Chez Brahim. Sehr einfach, aber ein toller Blick auf die Kasbah.

Casablanca lohnt sich eigentlich nur die Hassan 2-Moschee. Die kann man auch als nicht-Moslem 4mal täglich besichtigen. Wirklich sehr toll! Ansonsten würde ich auch eher Rabat bevorzugen und lieber einen Tag in Essaouira abknapsen.

Für Meknes würde ich auch nur 1 vollen Tag nehmen und den weiteren lieber in Fez verbringen.

Das Stichwort lautet: entschleunigen & genießen smile

ps: ein paar Bilder eurer Stationen findet ihr auf meiner Seite .. dort einfach mal auf Morocco 2017 (noch unvollständig) oder Morocco 2015 gehen wink
Geschrieben von: Maria2511

Re: 1. Mal Marokko - Rundreise zu dritt - 03/01/2018 13:25

Original geschrieben von: Moroccan_Sunshine
Hallo,

an sich klingt der Plan gut. Allerdings ist die Fahrt von Fez nach Merzouga sehr lang .. plant generell nicht mehr als 300 - 350km pro Tag. (z.b. über den Hohen Atlas von Ouarzazate nach Marrakesch kommt ihr oft nur mit Tempo 30-50).


Dem kann ich nur zustimmen...Marrakech - Ourzazate - zwar wird die "Strasse" über den Tizi N`Tichka ausgebaut, aber eben auch nur partiell und die Kurven dort sind zum Teil heftig inklusive tiefer Schlaglöcher und wenn vor Euch ein Tanklastwagen/Touribus etc. fährt, dann kriecht ihr wirklich im Schneckentempo hinterher. Überholen ist manchmal kilometerlang nicht möglich, weil wirklich einfach zu gefährlich.

Ich fahre jedes Jahr von Marrakech aus nach Ourzazate und für die knapp 200 km benötige ich mindestens gute 5 Stunden inkl. Mittagessen irgendwo am Strassenrand.

Die Strecke ist atemberaubend schön und hierfür solltet ihr Euch einfach Zeit nehmen.

Casablanca ...würde ich persönlich nicht anfahren, vor allem der Verkehr dort ist der Horror...wenn man richtig Pech hat, steckt man mittendrin in einem Monsterstau und wenn man sich da erstmal verfahren hat... crazy

Ich würde von Marrakech kommend, auf der A1 an Casablanca vorbei, die Ausfahrt hinter Mohammedia nehmen "an der Küste entlang" Richtung Rabat fahren. Ist die Nationalstrasse R322, die endet in Rabat....auf dieser Nationalstrasse fährt man kilometerweit und kommt u.a. an einem der Residenzen des Königs vorbei und hat zur linken Seite das Meer.
Geschrieben von: Moroccan_Sunshine

Re: 1. Mal Marokko - Rundreise zu dritt - 03/01/2018 13:38

Original geschrieben von: Maria2511

Ich fahre jedes Jahr von Marrakech aus nach Ourzazate und für die knapp 200 km benötige ich mindestens gute 5 Stunden inkl. Mittagessen irgendwo am Strassenrand.


ja genau. war bei uns vor 3 jahren auch so. und die landschaft ist wirklich toll.
Geschrieben von: Karma

Re: 1. Mal Marokko - Rundreise zu dritt - 03/01/2018 19:01

Vielen Dank für die Tipps und Anregungen.
Jetzt kann ich noch ein bissl feilen, mal schauen, was ´rauskommt, ich melde mich dann nochmal.

Viele Grüße
Geschrieben von: Karma

Re: 1. Mal Marokko - Rundreise zu dritt - 03/01/2018 19:04

....wenn ich Casablanca auslasse..., wo könnten wir dann sinnvoll und nett die Zwischenübernachtung einplanen ohne uns ins "städtische Getümmel" begeben zu müssen?
Geschrieben von: Maria2511

Re: 1. Mal Marokko - Rundreise zu dritt - 03/01/2018 19:43

Guten Abend

ihr könntet z.B. auch von Essaouira nach El Jadida fahren ...die Stadt liegt ebenfalls am Atlantik...die dortige portugiesische Altstadt ist UNESCO Weltkulturerbe...übernachten könntet ihr ca. 20 km hinter El Jadida in Azemmour...am nächsten Tag fahrt ihr dann von dort Richtung Autobahn und dann an Casablanca vorbei Richtung Rabat.

Nur so eine Idee...

Geschrieben von: Moroccan_Sunshine

Re: 1. Mal Marokko - Rundreise zu dritt - 03/01/2018 19:56

Original geschrieben von: Maria2511

ihr könntet z.B. auch von Essaouira nach El Jadida fahren ...die Stadt liegt ebenfalls am Atlantik...die dortige portugiesische Altstadt ist UNESCO Weltkulturerbe...


das it eine gute idee. ich war leider noch nicht da, aber die zisterne alleine ist sicher schon einen besuch wert.
Geschrieben von: Maria2511

Re: 1. Mal Marokko - Rundreise zu dritt - 03/01/2018 20:27

Ich denke, El Jadida ist einfach auch geschichtlich interessant...und die Reisezeit April ist auch ideal, weil nicht so überlaufen wie im Sommer.
Geschrieben von: Karma

Re: 1. Mal Marokko - Rundreise zu dritt - 03/01/2018 20:59

Super Tipp! El Jadida gefällt mir, da könnten wir ja evtl am nächsten Tag die Moschee "mitnehmen"

Danke!
Geschrieben von: Karma

Re: 1. Mal Marokko - Rundreise zu dritt - 04/01/2018 19:08

Hallo,

ich war fleißig und habe die Tour - glaube ich - fertig. Bei den Unterkünften habe ich nach 3-Bett Zimmern gesucht (falls jemand Verbesserungsvorschläge hat kann ich alles noch verändern/stornieren) und so schaut´s jetzt aus:

01.04.18 Fes , Riad Dar Elinor
02.04.18 Fes
03.04.18 Merzouga ,Chez Youssief oder Ksar Bicha???
04.04.18 Merzouga ,Wüstenübernachtung
05.04.18 Dades Schlucht ,Maison d'Hôtes La Vallée des Figues
06.04.18 Ait ben Haddou ,Bagdad Cafe
07.04.18 Marrakesch ,Riad Gallerie 49
08.04.18 Marrakesch
09.04.18 Marrakesch
10.04.18 Essaouira ,Riad Zahra
11.04.18 Essaouira
12.04.18 Essaouira
13.04.18 Essaouira
14.04.18 El Jadida ,Riad Harmonie
15.04.18 Meknes , Hotel Riad Stinia
16.04.18 Meknes (Volubilis)
17.04.18 Fes , Riad Raouia
18.04.18 Abflug

Viele Grüße und Danke für die Unterstützung smile !
Geschrieben von: Maria2511

Re: 1. Mal Marokko - Rundreise zu dritt - 04/01/2018 21:30

Guten Abend Karma

Fes - Merzouga halte ich persönlich für eine "Herausforderung"...du fährst ja da nur Nationalstrasse...da kann man leider auch nicht mal eben so überholen...aber schauen wir mal, was Du so zu berichten hast.

Kleiner Rat: Halte Dich an die Geschwindigkeitsvorgaben...Marokko hat den Bussgeldkatalog angepasst und die damit verbundenen Bussgelder drastisch erhöht...kein Vergleich zur Schweiz, wo Du für 1 km drüber bereits 40 CHF hinlegen darfst...aber trotzdem...die Gendarmerie steht oft gut versteckt mit der mobilen Radaranlage hinter einem Baum und/oder einem Brückenpfeiler und 3 km weiter wirst Du dann herausgewunken.

Wünsche Dir und Deiner Familie auf jeden Fall einen wunderschönen Urlaub in einem aufregenden Land.
Geschrieben von: Karma

Re: 1. Mal Marokko - Rundreise zu dritt - 05/01/2018 16:14

Dankeschön!

Ja, die Strecke Fes - Merzouga ist "eine Herausforderung", aber dafür werden die Strecken ab da "gemütlicher" wink

Wir wollen in Fes um 8:00 losfahren (Pkw haben wir schon ab Airport)und wechseln uns beim Fahren ab, dann wird´s schon gehen.
Ich habe bei organisierten Reisen mal geschaut, die fahren meistens dieselbe Strecke mit dem Bus in einem Tag, das stimmt mich optimistisch smile

Schönes Wochenende und Grüße!
Geschrieben von: Maria2511

Re: 1. Mal Marokko - Rundreise zu dritt - 05/01/2018 18:35

Na ja Karma...ich wünsche Euch gute und vor allem sichere Fahrt!

Marokkanische Fahrweise darfst Du im übrigen nicht mit unserer vergleichen...aber berichte einfach mal selbst, wenn Du wieder da bist...bin gespannt.

Beste Grüsse Maria
Geschrieben von: whatshername61

Re: 1. Mal Marokko - Rundreise zu dritt - 05/01/2018 19:44



Hallo Karma,

ich habe die Strecke Merzouga - Casa mal in einem Zuge gemacht. Drei Kraftfahrer. Wir sind in aller Frühe aufgebrochen und irgendwann mitten in der Nacht in Casa angekommen (also die Rücktour). War ein seeeehr langer Trip.

Rechne bei deiner Planung auch das Parken vor der Wüste, die (unbedingt einplanen) Kamelkarawane in die Wüste ein, Führer finden, bis zur Oase mir Kamel, Abendessen, Lagerfeuer und (die Einheimischen sind ein sehr offenes, fröhliches und herzliches Volk) ein bisschen Musik und quatschen bis in die Morgenstunden.

Das ist zeitlich wirklich mehr als eine Herausforderung. Aber ihr habt ja nach hinten ein paar Zeitpolster in eurer Planung.
Essaouira wird euch sehr gefallen.

Wenn ihr nicht vorher bucht, könnt ihr zu der Zeit auch unterwegs nach Übernachtung suchen. Um die Zeit findet man immer was in kleinen einheimische Hotels. Die liebe ich besonders. Preislich sind dann auch zwei Zimmer drin (erwachsene Tochter).

Gute Reise
Katrin
Geschrieben von: Moroccan_Sunshine

Re: 1. Mal Marokko - Rundreise zu dritt - 08/01/2018 10:38

Original geschrieben von: whatshername61


Rechne bei deiner Planung auch das Parken vor der Wüste, die (unbedingt einplanen) Kamelkarawane in die Wüste ein, Führer finden, bis zur Oase mir Kamel, Abendessen, Lagerfeuer ...


dsa kann man auch bereits ab deutschland planen und buchen wink
Geschrieben von: Karma

Re: 1. Mal Marokko - Rundreise zu dritt - 09/01/2018 23:57

Ja, genau das habe ich jetzt gemacht.

Die erste Nacht nach der langen Fahrt am Vortag verbringen wir im Chez Youssef und am nächsten Tag habe ich die Wüstenübernachtung direkt dort gebucht.

Die nächste Nacht werden wir in Tinerhir übernachten, dann in Ait ben Haddou.

VG
Geschrieben von: Moroccan_Sunshine

Re: 1. Mal Marokko - Rundreise zu dritt - 10/01/2018 08:30

Original geschrieben von: Karma
Ja, genau das habe ich jetzt gemacht.

Die erste Nacht nach der langen Fahrt am Vortag verbringen wir im Chez Youssef und am nächsten Tag habe ich die Wüstenübernachtung direkt dort gebucht.

Die nächste Nacht werden wir in Tinerhir übernachten, dann in Ait ben Haddou.

VG


daumen1