Marokkoportal

Mit eigenem Fahrzeug nach Marokko

Posted By: Eva S.

Mit eigenem Fahrzeug nach Marokko - 09/03/2005 08:52

Einen schönen guten Morgen an alle!
Toll, dass ich Euer Forum gefunden habe. Da ich noch nie in Marokko war (aber in vielen anderen Ländern), wollte ich die Marokkoerfahrenen unter Euch um Hilfe fragen. Mein Mann und ich planen im Mai mit dem eigenen Auto (ziemlich alter Peugeot 205) nach Marokko zu fahren. Normalerweise, wenn wir in einem Land sind übernachten wir eher an billigen Orten, ohne Komfort und da stellte sich mir die Frage, ob es Schwierigkeiten geben wird das Auto über Nacht irgendwo hinzustellen. Bei einem Hotel gibt es Parkplätze, aber wenn man nicht in einem Hotel übernachtet wohl eher nicht!? Ich habe im Därr Reiseführer zwar gelesen, dass es überwachte Parkplätze gibt, aber doch wohl nicht überall und wohl auch nicht über Nacht.... Danke schon Mal an alle,
Posted By: lobozen

Re: Mit eigenem Fahrzeug nach Marokko - 09/03/2005 09:09

hallo eva,
auch wenn ihr nicht in einem hotel mit parkplatz absteigt und ein oeffentlicher bewachter nicht in der naehe ist, sollte das kein problem sein.
fragt einfach euren zimmervermieter. der kennt ganz sicher einen, der fuer ein paar dirham gerne aufpasst.

p.s.:
autodiebstaehle kommen in marokko hoechst selten vor . ansonsten einfach nichts im auto lassen. dann brauchst du die kiste auch nicht absperren und keiner kommt in versuchung, sie aufzubrechen.
Posted By: Holger R.

Re: Mit eigenem Fahrzeug nach Marokko - 09/03/2005 09:23

bewachte Parkplätzer sind ja fast schon Arbeitsbeschaffungsmassnahme -

gibts kaum was hinzuzufügen, ein Autodiebstahlist sicher abwägig, ein Aufbrch zumindest in ländliheren Gegeden vermutlich auch.

für Autofahrer sind auch die Campingplätze sehr interresant, dort kann man meistens Bungalows Zimmer oder im Süden "Berber Zelte" zu mieten, so hat man alles zusammen und muss nicht immer ausräumen.

Der erste Teil des Därr Reiseführers verunsichert öfters reisende (wegen sicherheit etc) - kommt in der Praxis dann ganz anders rüber -
Posted By: Najib

Re: Mit eigenem Fahrzeug nach Marokko - 09/03/2005 18:17

hallo

und mal ehrlich: wer klaut schon einen alten peureot 205?

keine sorge


gruss
Najib
Posted By: Najib

Re: Mit eigenem Fahrzeug nach Marokko - 09/03/2005 18:23

hallo

und mal ehrlich: wer klaut schon einen alten peugeot 205?

keine sorge


gruss
Najib
Posted By: lobozen

Re: Mit eigenem Fahrzeug nach Marokko - 09/03/2005 18:27

ein sammler antiker fahrzeuge? \:\)
Posted By: Holger R.

Re: Mit eigenem Fahrzeug nach Marokko - 09/03/2005 19:28

na am interresantesten sind doch immer Autos von welchen man Teile brauchen kann - aber glaub 205 sind in Marokko ziemlich selten... \:D
Posted By: lobozen

Re: Mit eigenem Fahrzeug nach Marokko - 09/03/2005 19:58

hat dieser najib nicht eine autowerkstadt?
will er 205-besitzer schnoede in sicherheit wiegen?
also ich wuerde chefchauouen weitraeumig umfahren... \:D
Posted By: Najib

Re: Mit eigenem Fahrzeug nach Marokko - 09/03/2005 20:26

hallo

 Antwort auf:
hat dieser najib nicht eine autowerkstadt?
nein

wir können zwar auch autos, abert wir machen hauptsächlich auf maschinen für schreinereien, bäckereien. schlossereien landmaschinen und was sonst noch anfällt.
also, wenn ihr keine teigrührmaschine oder so was ähnliches dabei habt ist chaouen ungefährlich.
ehrlich. :p


gruss
Najib
Posted By: Eva S.

Re: Mit eigenem Fahrzeug nach Marokko - 10/03/2005 09:13

Ok, ok Ihr habt mich überzeugt ich lasse meine Teigrührmaschine zuhause und frage jetzt nicht, ob die Bäckereien in Marokko ungefährlich sind. Wenn ich dann doch eine brauchen sollte, wende ich mich einfach an Najib
© 2020 Marokko Information und Diskussion Archiv